Sprich Dich aus


Liebe Nutzer/innen des Gästebuches! Ich bitte Euch, insbesondere auch die Radiomacher/innen, sich an eine einzige kleine Grundregel zu halten: Hier ist kein Platz für Beleidigungen, Ausraster, dumme Sprüche und (immer wieder versucht) kommerzielle Werbung! Solche Einträge werden bei Entdeckung einfach gelöscht. Für Diskussionen nutzt bitte unser Forum unter: http://forum.radio-frei.de Eine Anmedlung ist in den meisten Bereichen nicht erforderlich!

Eintragen
Zeige Einträge 61 - 70 von 2057 Einträgen
[  «    4  5  6  7  8  9  10    »  ]
Name Kommentar
 Brause Paul

 



erstellt am 29 August 2013 um 13:30 Uhr    
Hallo liebes Radio F.R.E.I. -Team,

in den letzten Atemzügen des heutigen Nachrichtenmagazins "Nowosty" hat die Kollegin die Vorfälle von Polizeigewalt in Weimar im April angesprochen. Laut einem Jenaer Blog-Artikel

http://infoladenjena.blogsport.de/2013/08/20/kundgebung-gegen-polizeigewalt-in-weimar/

wird nicht den Beamten, sondern den, im April inhaftierten Straftätern, wohl zurecht der Prozess gemacht. Denn "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte" und "Vortäuschung einer Straftat" sind halt immer noch Vergehen, welche geahndet werden sollten. Im Sinne eines funktionierenden Rechtssystems, welches sich ein gesittetes und ordentliches Zusammenleben der Gesellschaft als Ziel setzt ist es auch nötig, dem randalierenden und malträtierendem Pöbel (ich habe einige Zeit in Weimar gewohnt und weiß worüber ich hier schreibe) Einhalt zu gebieten. Und wenn irgendwelche Jungspunde mit zuviel Zeit und null Perspektive im Leben meinen, sie müssen sich jede Nacht herumtreiben und auf Kosten derer, die täglich schufften gehen, herumvegetieren und aus Langerweile Mist bauen, dann sollte die Polzei an dieser Stelle ruhig mal strenger durchgreifen. Vielleicht ist es potentiellen Nachahmern auch ein Beispiel, dass das nicht geduldet wird.
Zudem noch die Frechheit zu besitzen, daraus einen Riesen-Pamphlet zu machen ist absolut inakzeptabel.

In diesem Sinne empfehle ich der Redaktion in Zukunft etwas objektiver und tiefgründiger zu recherchieren. Sie stellen ein öffentliches Medium mit einem Informations- und Bildungsauftrag an die Gesellschaft dar und es verbietet sich eigentlich vor allem in solchen Fragen Stellung zu beziehen. Eher ist es sinnvoll Geschehen dieser Art kritisch gegenüber zu stehen. Wir reden hier schließlich nicht über willkürliche Polizeigewalt, wie wir sie (auch aus aktuellem Anlass) aus dem Nahen Osten kennen.

MfG


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/29.0.1547.57 Safari/537.36 IP gespeichert
 jensi

 



erstellt am 11 August 2013 um 18:59 Uhr    
herr neuman, samiam und brandston sehr gut


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0 IP gespeichert
 Bongo

 



erstellt am 26 Juli 2013 um 12:20 Uhr    
Ist halt Elebnisradio @Punk(t)chen... ;-)


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 6.0; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0 IP gespeichert
 Punk(t)!

 



erstellt am 25 Juli 2013 um 21:07 Uhr    
Funkwerk und Radio F.R.E.I. auf Kuschelkurs. Das ich das noch erleben darf. :-)


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:5.0.1) Gecko/20100101 Firefox/5.0.1 IP gespeichert
 Maik

 



erstellt am 22 Juli 2013 um 21:50 Uhr    
Stotternheim - Kirmes in Steinbach - Stotternheim - Alleinuhnterhalter Erwin legt in Hintertupfingen auf - Stotternheim ... ich hab keine Lust mehr. Stotternheim seit Wochen und jetzt Kirmestipps im Verstärker. Nee, dann eben kein F.R.E.I.mehr.


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0 IP gespeichert
 Gerd

 



erstellt am 22 Juli 2013 um 11:20 Uhr    
jetzt geht's los. katzen sind da. sie beschnuppern sich. wie wird das wohl enden? nach klimpernden reißverschlüssen, spannenden gullideckeln und einem vorbeifahrenden auto, nun dieses highlight. ich schalte jetzt ab, bevor ich noch wegen diesem nervenaufreibenden rumlatschen mit kommentar einen infarkt bekomme. ;-)
so kann man auch sendezeit verschwenden.

ich wünsche noch einen schönen tag.


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:5.0.1) Gecko/20100101 Firefox/5.0.1 IP gespeichert
 SteffHen

 



erstellt am 22 Juli 2013 um 06:30 Uhr    
Grüße aus Norwegen und vielen Dank fürs eine gruselige Nacht. Sehr, sehr guuut. Macht's euch schön und lustig.


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.2.2; Nexus 7 Build/JDQ39) AppleWebKit/535.19 (KHTML, like Gecko) Chrome/18.0.1025.166  Safari/535.19 IP gespeichert
 Horst K.

 



erstellt am 21 Juli 2013 um 18:26 Uhr    
Ich möchte Euch meine herzlichen Glückwünsche zum sehr erfolgreichen Auftakt der Sondersendewoche in Stotternheim übermitteln.
Zu Hause am Radio klingt es so, als würde es Euch großen Spaß machen.

Viel Erfolg und Glück weiterhin


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0 IP gespeichert
 Radio F.R.E.I.

 



erstellt am 08 Juli 2013 um 12:33 Uhr    
Bitte bei Radio Funkwerk nachfragen, wir senden zu dem Zeitpunkt leider nicht...


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:21.0) Gecko/20100101 Firefox/21.0 IP gespeichert
 S&L

 



erstellt am 06 Juli 2013 um 23:33 Uhr    
Hallo ihr Lieben,

gibts denn irgendwo die Playlist der tollen Elektrobeats, die mich heute (Samstag, 6. Juli) so schön beschallen?


 

Kommentar hinzufügen Eintrag löschen Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:22.0) Gecko/20100101 Firefox/22.0 IP gespeichert
Alle Zeitangabe in GMT. [  «    4  5  6  7  8  9  10    »  ]
Eintragen

< Kontakt - Radio F.R.E.I. Startseite >

Powered by mgb v2.0 Final
Copyright ©2000, 2001 MartySoft. All rights reserved.