Artikel

Aus neutraler Sicht

Alle Kategorien anzeigen

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Erdmännchen und Brüllaffen

    Unabhängig von den Mengenangaben, also ob nun 100'000 Flüchtlinge ins Land strömen oder eine Million im Jahr, reißt die Migration mehr als alle anderen Themen die Widersprüche im modernen Leben auf.

    17.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Guatemala

    «Ihrer Kindheit beraubt an der Panamericana», so ungefähr könnte man den Titel eines Artikels übersetzen, der Ende März in «Le Monde» erschienen ist.

    10.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Aardman

    Es ist schon eine ordentliche Zeit her, dass ich die letzten Hefte von «Mortadela y Filemón» gelesen habe, die auf Deutsch «Clever & Smart» heißen. Es handelt sich um eine Anhäufung der grässlichsten Clichés zum jeweiligen Thema des Comics, wobei Thema viel zu hoch gegriffen ist ebenso wie jede andere Bezeichnung.

    03.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Krieg in der Ägäis

    Unser aller Lockenbubi Boris Johnson wird zusammen mit den anderen britischen Freibeutern einen rechten Gefallen gefunden haben am Film «Die dunkelste Stunde» über Borissens Vorbild Winston Churchill.

    27.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Aktualitäten und anderes

    Im Jahr 1998 verkaufte der Erdölminister Dan Etete die Bohrrechte für ein gewaltiges Erdölfeld in Nigeria für zwei Millionen Dollar an die Firma Malabu Oil and Gas. Im Jahr 2011 erwarben Shell und die italienische Eni diese Rechte für 1.3 Milliarden Dollar.

    20.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Nachfolgeregelung

    Im indischen Ozean, zwischen Madagaskar, Mosambique und Tansanien, liegt Mayotte, ein französisches Überseegebiet mit Departementsstatus, bestehend aus einer Haupt-, einer Neben- sowie verschiedenen Kleininseln.

    13.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - No No Billag

    Vorab einmal herzliche Gratulation – habemus Merkel, oder, wie der Russe sagt: Merkel jest, end­lich. Endlich wieder. Sie war ja nie weg, Eure Bundeskanzlerin, niemand hat gespürt, dass Deutsch­land wochenlang über keine Regierung verfügte, und das ist das höchste Kompliment, das man einem Land machen kann.

    06.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Identitätsprobleme

    Gestern Montag befasste sich der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten mit der Frage, ob die Gewerkschaften im Öffentlichen Sektor von den nicht organisierten Beschäftigten einen obliga­torischen Beitrag für die sogenannten Verhandlungskosten verlangen dürfen.

    27.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Der Anti-Russe

    Fake News und Hate Messages sind zunächst unterschiedliche Erscheinungen, die deswegen oft vermengt werden, weil sie von dummen Menschen konsumiert und produziert werden.

    20.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Macron Universaldienst

    Während seinem Wahlkampf hat der französische Präsident Macron im März 2017 die Einführung oder Wiedereinführung eines allgemeinen und obligatorischen Nationaldienstes angekündigt.

    13.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Männerfreundschaften

    Alle paar Wochen neue öffentliche Liebesbekundungen – ist Wladimir Putin gar homosexuell?

    06.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Pro- oder No-Billag (Interview)

    Albert Jörimann meldete sich diesmal ausnahmsweise per Telephon zu Wort. Wieso dies? Nun, eher zufällig war man bei Radio F.R.E.I. über eine Schweizer Initiative (namens "No-Billag") gestolpert, die es sich - in einfachen Worten formuliert - zum Ziel gesetzt hat die dortigen Rundfunkgebühren abzuschaffen. Am 03. März 2018 wird es dazu eine Volksabstimmung geben. Und John von Radio F.R.E.I. hatte dann doch ein paar konkrete Fragen, sodass der wöchentliche Kommentar von Albert Jörimann nun ausnahmsweise einmal einem Interview wich.

    30.01. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 44 45 46