Aktuell

Ich schaffe, also bin ich. | Eine Sendung zum Thementag der Thüringer Volontär:innen.

Die Auszubildenden der Thüringer Bürgerradios haben am 20. November einen Thementag ausgestrahlt - mit dem Titel "Generation Y - Unser Leben im 21. Jahrhundert".
Der Volo von Radio F.R.E.I., David Straub, hat sich in diesem Zusammenhang mit psychischer Gesundheit im Arbeitskontext beschäftigt und unter anderem gefragt, wie unterschiedlich Generationen mit Belastung und Stress umgehen oder umgegangen sind.



Für diese Sendung hat sich David mit dem Psychotherapeuten Timo Schiele unterhalten. Der hat mit seinem Kollegen Bert te Wildt das Buch "Burn On - immer kurz vorm Burn Out" geschrieben und beobachtet seit einiger Zeit in der psychosomatischen Klinik Kloster Dießen ein neues Syndrom: Das Burn On. Immer weiter hetzen, sich keine richtigen Pausen gönnen und sein strengster Kritiker sein - das sind maßgebliche Symptome. Ob das vorwiegend bei Zugehörigen der Generation Y vorkommt, was das alles überhaupt soll mit den Generationenunterschieden, das erfahrt ihr hier.


Download Audio Gekürzt


Außerdem findet ihr hier noch das Feature von Charlott Zerna. Sie ist Volontärin bei Radio OKJ in Jena. Sie hat sich mit der Frage beschäftigt, wie wollen wir führen und folgen? Wie führt und folgt die Generation der Millennials vielleicht anders als die der Boomer?

Download Audio


artikel/2021 11 26 (1) mittel.jpg





































LINKS/QUELLEN
Herzlicher Dank geht an die Musik unter CC-Lizenz von:

Xylo-Ziko mit Rainbow
Ov Moi Omm mit Conform or be cast out
Simon Mathewson mit Dread
Simon Mathewson mit Cessation



David Straub
26.11.2021

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.