Programm

Sendeplatz So 19-20 Uhr

Zum Programmschema

Bildung in Thüringen - Bildungsmagazin

Richard Schaefer und Michael Kummer berichten jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat über Neuerungen in der Thüringer Bildungslandschaft. Ihre Gesprächspartner*innen sind Erzieher*innen, Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern.

Die Moderation der Bildungsthemen und Diskussionen mit Gästen liegt in der Regie von Michael Kummer und Richard Schaefer.

Die Podcasts zu den Sendungen, seit 2007 im Angebot, werden für das Internet bearbeitet und unter www.gew-thueringen.de/gewerkschaftsradio/
und auf www.podcast.de zur Verfügung gestellt.

Der Sendeplatz von „Bildung in Thüringen“ ist am ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16.00 - 17.00 Uhr. Das Hörertelefon während der Sendung ist unter 0361 737888 erreichbar.

Die Sendung steht auch im Offenen Kanal Jena am 2. und 4. Sonntag im Monat ab 16 Uhr auf dem Programm.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Michael Kummer, Nadine Hübener, Richard Schaefer
Die Liebe zu einem Club - Fußball-Magazin

In dem monatlichen Fußball-Magazin geht es schwerpunktmäßig um den FC Rot-Weiß Erfurt, aber auch um andere Erfurter Fußballvereine.

Neben aktuellen Berichten und der Vorschau auf das jeweils nächste Spiel gibt es auch allgemeine Berichte zu den Fan Kids, zur Arbeit eines Pressesprechers oder den Aufgaben von Fußball-InternetFernsehen.

"Die Liebe zu einem Club" läuft jeden 2. Dienstag im Monat 16-17 Uhr.

Redaktion:
Kultur/ Dialog/ Hörspiel/ Feature/ Veranstaltungen
Leute:
Michael Kummer, Reinhard Hucke
F.R.E.I.– Jazz - Die Sendung für chartstoffarme Musik!

F.R.E.I.-Jazz ist die vierzehntägige, dreistündige Livesendung auf Radio F.R.E.I., in der natürlich der Jazz im Mittelpunkt steht. Neben gängigen Jazzstilen wie Swing, Bebop, Hardbop, Cooljazz und Jazzrock stellen wir auch weniger repräsentierte Spielarten des Jazz vor, die in herkömmlichen Jazzsendungen nicht oder nur selten gespielt werden.
Nicht umsonst wurde der Name FREIJAZZ gewählt. Die wörtliche Verbindung zu „Freejazz“ ist nicht zufällig. Wir verdanken dem Freejazz eine stilistische Öffnung hin zu anderen Musikrichtungen. Die Grenzen zwischen Jazz und „NichtJazz“ werden in unserer Sendung bewusst überschritten. Nach einem Jazztitel kann schon mal ein Walzer oder Punk erklingen, jede erdenkliche Freiheit ist erlaubt.
Auch MusikerInnenportraits, lokale Initiativen des Jazz oder Interviews mit MusikerInnen und VeranstalterInnen gehören zum Programm.
Neben Reinhard, Peter und Ulrich gestaltet Rainer nicht nur die Sendungen in musikalischer Sicht mit, sondern er entwirft auch Thema, Text und Bild fuer jede Sendung neu.
Schreibt uns sehr gerne eure Meinung oder eure Wünsche:
ulrich.freijazz@radio-frei.de

Redaktion:
Musikredaktion A - I
Leute:
Peter Reif-Spirek, Rainer Dorn, Reinhard Stecher, Ulrich Bamberger
Raumfahrtjournal - Der Weltraum. Unendliche Themen.

Der Weltraum. Unendliche Themen...

Das Raumfahrtjournal gibt es praktisch seit dem Sendestart unseres Lokalradios. Inhalt und Aufgabe dieser monatlich erscheinenden Sendung soll es sein, auf unterhaltsame Weise über Aufgaben, Ziele und Hintergründe auf den Gebieten der Raumfahrt und Astronomie zu informieren.

Aus diesem Grund wurden und werden Projektverantwortliche, Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen und der Raumfahrtindustrie sowie Fachjournalisten als Partner gewonnen, z.B.: DLR, ESA, Astrium, Essener-Raumfahrt-Dienst, Sterne & Weltraum, Max-Planck-Institut, TU München u.s.w.
So wurden Projekte und Missionen der Planetenerkundung, Erdbeobachtung und des interstellaren Raumes vorgestellt. Der Hörer bekommt in jeder Sendung einen lückenlosen Überblick über alle gestarteten Raumfahrtmissionen.

Das Raumfahrtjournal läuft jeden letzten Sonntag 19 Uhr und wird am darauf folgenden Montag 11 Uhr wiederholt.

Redaktion:
Info-und Politikredaktionen
Leute:
Detlef Höner