Programm

Sendeplatz Do 09-10 Uhr

Zum Programmschema

BeSWINGt - Alles über Swing

BeSWINGt läuft jeden zweiten Dienstag 20 Uhr.

Redaktion:
Musikredaktion A - I
Leute:
Kathrin Büchner
Die Liebe zu einem Club - Fußball-Magazin

In dem monatlichen Fußball-Magazin geht es schwerpunktmäßig um den FC Rot-Weiß Erfurt, aber auch um andere Erfurter Fußballvereine.

Neben aktuellen Berichten und der Vorschau auf das jeweils nächste Spiel gibt es auch allgemeine Berichte zu den Fan Kids, zur Arbeit eines Pressesprechers oder den Aufgaben von Fußball-InternetFernsehen.

"Die Liebe zu einem Club" läuft jeden 2. Dienstag im Monat 16-17 Uhr.

Redaktion:
Kultur/ Dialog/ Hörspiel/ Feature/ Veranstaltungen
Leute:
Michael Kummer, Reinhard Hucke
Erfurter Medienlabor - Modellprojekt

Das Modellprojekt „Erfurter Medienlabor“ ist ein Projekt von Radio F.R.E.I. und wird in drei Stadtteilen von Erfurt umgesetzt und setzt an der medialisierten Lebenswelt (insb.) junger Menschen an, die mit der Erzeugung und Nutzung partizipativer Medien (Facebook, Schülerzeitungen, Vereinshomepages) an einer öffentlichen Meinungsbildung im Stadtteil, im Sozialraum Schule, in der Clique u.a. mitwirken.

-> www.medienlabor.radio-frei.de

Die Sendung zum Projekt läuft jeden 2. Sonntag 15 Uhr im Programm von Radio F.R.E.I.

Redaktion:
Tagesredaktionen
Leute:
Andreas Barthel, John Weide, Karina Halbauer
F.R.E.I.– Jazz - Die Sendung für chartstoffarme Musik!

F.R.E.I.-Jazz ist die vierzehntägige, dreistündige Livesendung auf Radio F.R.E.I., in der natürlich der Jazz im Mittelpunkt steht. Neben gängigen Jazzstilen wie Swing, Bebop, Hardbop, Cooljazz und Jazzrock stellen wir auch weniger repräsentierte Spielarten des Jazz vor, die in herkömmlichen Jazzsendungen nicht oder nur selten gespielt werden.
Nicht umsonst wurde der Name FREIJAZZ gewählt. Die wörtliche Verbindung zu „Freejazz“ ist nicht zufällig. Wir verdanken dem Freejazz eine stilistische Öffnung hin zu anderen Musikrichtungen. Die Grenzen zwischen Jazz und „NichtJazz“ werden in unserer Sendung bewusst überschritten. Nach einem Jazztitel kann schon mal ein Walzer oder Punk erklingen, jede erdenkliche Freiheit ist erlaubt.
Auch MusikerInnenportraits, lokale Initiativen des Jazz oder Interviews mit MusikerInnen und VeranstalterInnen gehören zum Programm.
Neben Reinhard, Peter und Ulrich gestaltet Rainer nicht nur die Sendungen in musikalischer Sicht mit, sondern er entwirft auch Thema, Text und Bild fuer jede Sendung neu.
Schreibt uns sehr gerne eure Meinung oder eure Wünsche:
ulrich.freijazz@radio-frei.de

Redaktion:
Musikredaktion A - I
Leute:
Peter Reif-Spirek, Rainer Dorn, Reinhard Stecher, Ulrich Bamberger
Kaffeesatz - erfrischendes Morgenmagazin

Die erste Sendung im neuen Tag! Manchmal auch unmoderiert. Dafür immer mit wunderbarer Frühstücksmusik.

Je nach Besetzung und Lust gibt es mehr oder weniger regelmäßige Rubriken. Fast immer könnt ihr

7.20 Uhr: das Minirumpumpel - eine kurze Geschichte hören

Ansonsten hört ihr in manchen Kaffeesätzen Wettervorhersage, Veranstaltungshinweise und andere Informationen.

Dazwischen gibt gute Musik und Beiträge aller Art


Von Montag bis Freitag täglich andere MorgenmoderatorInnen und entsprechende Zusatzrubriken, für die Erweiterung des Horizonts:

Mo - Marie

Do - Andreas

Fr - uli! - jede gerade Kalenderwoche

Hinweise, Kritiken und Anfragen zur Musik oder sonstige Belobigungen werden gerne unter folgenender E-Mail Adresse entgegengenommen und beantwortet.
Mail dem Kaffeesatz!

Redaktion:
Tagesredaktionen
Leute:
Andreas Barthel, Marie Baumann, Ulrike Irrgang
nächste Sendetermine
21.10.2019, 07:00
-erfrischendes Morgenmagazin
Turingio Internacia - in Esperanto

Esperanto und Erfurt passen gut zusammen: Wir wollen die Vielfalt der Landeshauptstadt der ganzen Welt in der internationalen Sprache präsentieren. Dazu fassen wir interessante Nachrichten der letzten Wochen zusammen und stellen kulturelle Aspekte Erfurts und Thüringens vor. Literaturliebhaber dürfen sich zurücklehnen und Esperantoliteratur (original bzw. übersetzt) genießen. Der Hörerbriefkasten verwöhnt uns mit Neuigkeiten aus der Esperantowelt. Im Juni 2014 war Radio FREI auch Mitorganisator des 91. Deutschen Esperantokongresses am Evangelischen Ratsgymnasium in Erfurt. Hören kann man unsere zweisprachige Sendung jeden ersten Sonntag im Monat um 20 Uhr.

Esperanto kaj Erfurto, paro harmonia! Ni intencas prezenti al la tuta mondo en lingvo internacia la buntecon de la turingia ĉefurbo. Por tio ni faras resumojn de interesaj novaĵoj kaj prezentas kulturajn aspektojn de Erfurto kaj Turingio. Literaturemuloj sidiĝu komforte por ĝui Esperanto-literaturon (originan aŭ tradukitan) kaj la leterkesto peras la kontakton al Esperantujo. En junio 2014 Radio FREI eĉ estis kunorganizanto de la 91-a Germana Esperanto-Kongreso okzinta ĉe la surloka Evangelia Konsilantargimnazio. Elsendatas niaj dulingvaj elsendoj ĉiun unuan dimanĉon de monato je la horo 20-a.

Redaktion:
Esperanto
Leute:
Bernhard Schwaiger