20 Jahre F.R.E.I.

Breaking the Silence | Eine Ausstellung über den afro-deutschen Widerstand um die Aufklärung über den deutschen Kolonialismus

Ab dieser Woche startet die Berliner Veranstaltungsreihe "Breaking the Silence" auch in Erfurt. Und wird am Donnerstag eröffnet mit der Austellung über Mdachi ("Der Deutsche") Bin Sharifu. Er hielt nach Wegfall der deutschen Kolonien im Jahr 1919 im selben Jahr einen Vortrag in Erfurt über die deutsche Kolonialvergangenheit. Fast vergessene deutsche Geschichte - gezeigt in den nächsten Monaten in Erfurt.

Radio F.R.E.I. spricht mit Urs Lindner von Decolonize Erfurt. Die Initiative ist Gastgeber der Ausstellung und präsentiert mit der Stadt Erfurt und anderen Gruppen die komplette Veranstaltungsreihe.



Download Breaking The Silence


Checkt dazu auch die Webseite von Decolonize Erfurt.

David Straub
30.09.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.