30+1

Sonntag, 12. September 2021 | 18.00 Uhr | Jazz im Quartier

Konzert mit Nikolaus Neuser und Silke Eberhard


Nikolaus Neuser ist Trompeter, Improvisator und Komponist, studierte an der Folkwang-Hochschule in Essen bei Uli Beckerhoff und lebt in Berlin. Sein Hauptinteresse gilt vor Allem den Grenzbereichen zwischen Jazz, Freier Improvisation, zeitgenössischer Musik und transdisziplinären Projekten. Er ist seit November 2017 der Vorsitzende der Union Deutscher Jazzmusiker.

Silke Eberhard ist Saxophonistin, Klarinettistin und Komponistin und lebt in Berlin. Seit Mitte der 90er Jahre widmet sie sich den freieren Variationen des Jazz und der improvisierten Musik. In ihrer breitgefächerten Arbeit als Performerin konzentriert sie sich auch auf improvisierte Begegnungen in Tanz, Theater und bildender Kunst. 2020 erhielt sie den Berliner Jazzpreis.


artikel/2021-09-12-Jazz_im_Quartier-Foto-c-Eberhard_Neuser.jpeg


12.09.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.