Artikel

Bildung in Thüringen am 15.Februar 16:00 Uhr - Lehramtsanwärter ausgebremst

Dringend benötigte Lehramtsanwärter haben in Erfurt offensichtlich nur geringe Chancen, an freie Stellen zu kommen. Darüber berichten zwei Lehramtsanwärter in der Sendung. Außerdem steht das Thema "Gesunde Schule in Thüringen" im Mittelpunkt.

artikel/TA 15.2.2018.jpg
Lehrermangel, Stundenausfall, nicht besetzte Personalstellen in Thüringer Schulen sind seit Jahren in der Diskussion. Obwohl sich die Landesregierung bemüht, fehlende Lehrer zu ersetzen, gibt es zahlreiche Lehramtsanwaerter, deren Bewerbungen an Thüringer Schulämtern liegen bleiben, so dass die jungen Leute vergebens auf termingerechte Einstellungen warten und sich dann auf Stellen in anderen Bundesländern bewerben. Unsere Studiogäste legen dazu einige aktuelle Beispiele vor.



artikel/tz Titelseite Feb2018.jpg
Gesunde Schule? Wie geht das?
Nur 6% der Pädagogen bundesweit haben im Jahr 2000 ihre berufliche Altersgrenze erreicht und sind nicht vorzeitig aus dem Beruf ausgeschieden.
Auch in Thüringen gibt es verstärkt Bemühungen, Gesundheitsprobleme der Pädagogen in die Diskussion zu bringen.
Dana Kecke von der AG Gesundheitsschutz der GEW informiert über die Aktivitäten in Thüringen.


Podcast

>Download





Links
www.gew-thueringen.de
www.gew-thueringen.de/gesundheit/




15.02.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.