Artikel

Stadtgespräch am 07.06. 2018,11:00-12:00 Uhr: 17. Bürgerfest „Stadt im Wandel“ 2018 – Nachhaltigkeit in Erfurt

Kathrin Hoyer, (Beigeordnete für Umwelt, Kultur und Sport der Landeshauptstadt Erfurt), Simone Rau (Bürgerstiftung Erfurt), Frank Mittelstaedt (Lagune Erfurt, Natur in graue Zonen)) und Jens Düring (Fuchsfarm e.V.) erläutern Anliegen und Höhepunkte des Bürgerfestes am 9. Juni 2018 im Hirschgarten.

artikel/Buergerfest-Team Kopie.jpg

Seit über 15 Jahren gibt es in Erfurt die Tage der Nachhaltigkeit, bei denen regelmäßig themenbezogen Zukunftsprojekte und Nachhaltigkeitsziele aufgezeigt werden. Beginnend mit den durch die Heinrich-Böll-Stiftung getragenen „Arenen der Zukunft“ wurden all die Jahre Themen, wie der nachhaltige Umgang mit Wasser, Luft, Urban Green und Urban Gardening, fair spielen und vieles andere mehr aufgezeigt.
50 Initiativen der Stadt zeigen an 40 Ständen Ergebnisse ihrer Arbeit und laden zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch ein.



Podcast


>Download



Links
www.buergerstiftung-erfurt.de/
www.natur-in-graue-zonen.de/
fuchsfarm-erfurt.de

www.erfurt.de/ef/de/erleben/veranstaltungen/vst/2017/125940.html





artikel/Stadtgespraeche_Banner.png





07.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.