Artikel

Bücherbar am Sonntag: Bücher schreiben und illustrieren - Frank Ruprecht

Bücher schreiben und illustrieren ist nicht für jeden Autor die Selbstverständlichkeit.Frank Ruprecht hat beides von der Pike auf gelernt als Buchändler, Grafiker und Autor. Er stellt einige seiner Werke in der Bücherbar vor.

Frank Ruprecht (Jg. 1941)
artikel/Frank Ruprecht 01b.jpg
Der gelernte Verlagsbuchhändler studierte Grafik an der Folkwangschule in Essen. Später arbeitete er in verschiedenen Werbeagenturen, seit 1977 ist er freier Autor und Illustrator von Kinderbüchern.
Workshops und Vortragsreisen führten ihn in Länder Afrikas, Lateinamerikas, Asiens, West- und Osteuropas.


Podcast

>Download

Aus der Bibliographie von Frank Ruprechtartikel/Frank Ruprecht  Galerie.jpg
Manchmal bin ich schon groß!“ (CD Eigenproduktion 2003)
„Lies mal, wie es war – Guck mal, wie es ist“ (Emons Verlag 2002) 9 Bilderbücher zum Thema „Umwelt“ (Umweltministerium Baden-Württemberg 1988 -1999)
3 Bilderbücher zur Kriminalprävention (ProPK 1999 - 2003)
„Tag der Wunder“ Illustrationen (Text: Lutz Rathenow, Edition Buntehunde 2006)
„Der Pizzabaum – Wir und unser Essen“,
„Wendelin Wetterfrosch – Wir und unser Klima“ (Beide: Umweltministerium Baden –Württemberg 2008 und 2009)
„Die heiligen 3 Könige“ Illustrationen (Text: Luther, Goethe, Heine, Brecht. Leiv Verlag 2008)
„Der Liebe wegen“ Illustrationen (Text: Lutz Rathenow, Edition Buntehunde 2009)




Links
www.ruprecht-frank.de





Podcast


18.10.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.