Artikel

Barbara Thériault hat Feuilletons über Erfurt und Thüringen geschrieben. Für Radio F.R.E.I. liest sie und andere einige Texte daraus. | #08 Immer am falschen Ort

Wie lässt sich die Mitte der Gesellschaft in einer Stadt im Herzen Deutschlands am besten beschreiben? Nicht mit dem Wunsch nach Singularität, sondern mit dem nach Bodenständigkeit, sagt Barbara Thériault.

Ihre Geschichten sind im März 2020 in einem kleinen Sammelband erschienen.



#01 Karierte Hemden



#02 Exil



#03 Für Frieden & Sozialismus



#04 Gera in Lemberg



#05 Das Trinken



#06 Textilfrei



#07 Bodenständige Hexe



#08 Immer am falschen Ort

artikel/BodenBuch.jpgBarbara Thériault »Die Boden­ständigen« | Edition Überland
artikel/theriault-barbara-600x337.jpgBarbara Thériault arbeitet als Professorin an der Universität Montreal, aber auch als freie Übersetzerin und Reporterin. Zurzeit ist sie Fellow am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt.


































Carsten Rose
08.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.