Artikel

"Bücher aus dem Feuer" - Ein (Lese)Zeichen des Jugendtheaters Schotte

1933 verbrannten die Nationalsozialisten die Werke von Brecht, Tucholsky, Kästner, Seghers und vielen Autor:innen mehr. 2021 lesen Jugendliche des Erfurter Theaters "Schotte" kleine Passagen dieser großen Literatur. Zum Gedenken.

Teil 5: Alfred Döblin - Berlin Alexanderplatz




Einleitung:

> Download

Alfred Döblin - Berlin Alexanderplatz

> Download

Stefan Zweig - Die Schachnovelle

> Download

Kurt Tucholsky - Schloss Gripsholm

> Download

Erich Maria Remarque - Im Westen nichts Neues

> Download

Joseph Roth - Flucht ohne Ende

> Download

Schluss:

> Download


24.11.

Kommentare

  1. Vielen lieben Dank an die jungen Schottedarsteller! Ein sehr beeindruckendes Denkmal für diese großartigen Schriftsteller.
    #gegendasvergessen

    Maren - 05.10., 12:53

  2. Ganz herzlichen Dank für dieses Engagement. Nur so entreißen wir die Texte der Künstler dem Vergessen und treten dem entgegen, was die Nazis eigentlich vorhatten: dass sich niemand mehr an diese Autoren erinnern sollte.

    Petra Dinse - 14.11., 15:47