Artikel

  • "Spaß mit vielen Knöpfen" - Interview mit Patrick Föllmer (Lila Bungalow)

    Andre "Adde" Neumann im Schnack mit Patrick Föllmer von LilaBungalow über aktuelle Befindlichkeiten und sein letztes Album "Lichten"...

    17.11. | 0 Kommentare

  • Die Band Frei.Wild: Anknüpfungspunkte für die politische Rechte

    Rechte Rockband? Offen für rechtspopulistische Postionen? Konservative Antifaschisten? Die Südtiroler Band Frei.Wild ist umstritten. Thorben hat sich in seinem Praktikum beim LAP Erfurt/Radio F.R.E.I. genauer mit den Texten und Positionen der Band befasst. Im Gespräch geht es um den Versuch einer politischen Einordnung und um einen Workshop für Jugendliche zu verschiedenen Definitionen von "Heimat" bzw. "Zuhause" in der Musik.

    28.10. | 0 Kommentare

  • Zeitsprung am 7. Oktober 2020 | Punkrock GDR 1980-1989

    Am 18. September 2020 erschien auf dem Leipziger Major-Label der Sampler TOO MUCH FUTURE als Dreifach-Vinyl. Die Compilation versammelt ausschließlich ehemals illegale Bands aus der DDR, die ohne staatliche Spielerlaubnis konsequent Underground waren.

    07.10. | 0 Kommentare

  • Dieses verdammte Gefühl: Rosa Hoelger spielt live.

    Vor einigen Jahren spielte Rosa Hoelger bereits im Studio A bei Radio F.R.E.I. Nun endlich wieder, mit relativ frischer Doppel-EP im Gepäck. Tiefe und hohe Töne, leichte und schwere Stimmung fein abgeschmeckt mit smarten Texten aus dem Leben der Frau Hoelger.

    12.08. | 0 Kommentare

  • Benno Bounce zur Kultur/ Club- und Veranstaltungsszene in Zeiten von Corona |

    Die Livemusik Szene in Erfurt darf nicht sterben! 3 Locations I 6 Bands I 1 Gedanke - Wir lieben Live Musik - FRANZ MEHLHOSE | KulturQuartier Schauspielhaus | Eagle and the Men | RAMM TAMM TILDA I Mbp&Magma | Mad Jenkins I Pyjama-Hill & Rona.

    20.05. | 0 Kommentare

  • Übergangsmagazin vom 17. April | Aus freien Stücken | Interview mit Rapper Borni

    Nach zwei Jahren Pause ist jetzt die neue EP von Adrian Bornmann alias Borni da. "Aus freien Stücken" heißt sie, ist politisch-gesellschaftlich aufgeladen und aufwendig produziert. Ein feines Stück Hip-Hop vom Ex-Erfurter Borni.

    17.04. | 0 Kommentare

  • Stattschloss, veto, radical print: Projekte feiern Geburtstag

    Vor drei Jahren hat sich im Erfurter Norden ein Hausprojekt etabliert, das Stattschloss. Direkt gegenüber vom Klanggerüst an der Haltestelle Salinenstraße. Ein Jahr später ist das veto dort mit eingezogen, ein linker politischer Veranstaltungsort. Außerdem dort beheimatet ist die Siebdruckwerkstatt radical print. Am Samstag feiern die Projekte zusammen Geburtstag. Was diese Projekte für Orte sind und wie am Samstag gefeiert wird, haben wir mit zwei der Organisatorinnen besprochen.

    06.05.2019 | 0 Kommentare

  • "Wir lassen aus Erinnerungen etwas Neues entstehen." | Untergrundmusik der DDR wird in der Andreasstraße einmalig aufgeführt

    Unangepasste Musik ist nicht unbedingt ein Novum im Programm von Radio F.R.E.I. Allerdings wird relativ selten darüber geredet. Da ist es doch schön, wenn mal jemand mit dieser Thematik zu uns kommt. Am 9. November findet im Kubus der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße die Veranstaltung "DIE GEDANKEN SIND FREI! Unangepasste Musik aus 40 Jahren DDR" statt. Radio F.R.E.I. sprach darüber mit dem Leiter der Gedenkstätte Jochen Voit.

    06.11.2018 | 0 Kommentare

  • "Mir geht es nicht darum, dass ich die menschliche Kreativität durch Künstliche Intelligenz ersetzen will ..." | Das Zusammenspiel von Künstlicher Intelligenz und Musik

    Musiker Vincent Herrmann forscht dazu, wie eine KI Musik wahrnimmt und macht das wiederum für uns hörbar. Ein Interview mit noch ein bisschen Sound(bei)spielerei zwischendrin.

    14.08.2018 | 0 Kommentare

  • Technokollektive "Wir wollen Partys ohne dabei Geld zu verdienen"

    An wechselnden Orten finden zum Sommer heimliche Technopartys, sogenannte Raves, statt. Diese sind gut in der Natur versteckt, umsonst und in vielen Fällen auch illegal. Musikliebhaber organisieren das Ganze in Gruppen. Kollektive nennen sie sich selbst. In Erfurt gibt es etwa 15 solcher Gruppen. Vergangenes Wochenende fand ein Vernetzungstreffen der Kollektive in Erfurt statt. Sie sprechen über drohende Bußgelder und Hausfriedensbruch, Umweltschutz aber auch die Männerdominanz in ihrer Szene.

    06.06.2018 | 0 Kommentare

  • Absurde Geschichten von und mit der Band "Illumenium" aus Estland | Beitrag & Interview

    Normalerweise fragt man sich gegenseitig, ob man von dieser oder jener Band schon mal was gehört hat. Bei "Illumenium" aus Estland allerdings wäre es wohl sinniger zu fragen, ob man dieser Band schon mal begegnet ist. Unserem Redakteur John ist sie im April 2018 bereits zum zweiten Mal über den Weg gelaufen. Was für absurde Geschichten zwischen Lissabon und Erfurt man mit "Illumenium" erleben kann, hört ihr in folgendem Beitrag.

    24.04.2018 | 0 Kommentare

  • Interview mit Peter "Kuno" Kühnel

    In den frühen 1970er Jahren spielte er Freejazz, später war er Gitarrist von Nina Hagen. Aber sein „Kind“ war vor allem das Künstlerkollektiv Yatra.

    01.02.2018 | 1 Kommentar

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 7 8 9