Artikel

Kultur / Kunst

Alle Kategorien anzeigen

  • Neues aus der Schotte > 30 Jahre. Theatrale. Bücher aus dem Feuer

    Die Schotte ist ein Kinder- und Jugendtheater, das mittlerweile seit 30 Jahren existiert. Über das Jubiläum, aber auch die diesjährige Theatrale und weitere kommende Vorstellungen sprach Juliane Kolata bei uns im Studio.

    14.09. | 0 Kommentare

  • Doubletime Phoenix Haspel. Zombie Schnelldurchlauf. Durchbrettern mit Anica und Jakob

    Mit dem Theaterfestival PHOENIX kehrt das Schauspiel wieder ins Schauspielhaus Erfurt zurück! An vier Festivaltagen gibt Produktionen junger Theatermacher:innen aus ganz Deutschland an diesem traditionsreichen Ort!

    13.09. | 0 Kommentare

  • Rauchen mit Heiner Müller. Die Pförtnerloge des Glücks. Bekenntnisse von Carsten Weitzmann

    DREI WÜNSCHE FREI 2.0 / HERR WEITZMANN & FREUNDE - VERNISSAGE: Sonntag, 5. SEPTEMBER 2021, 16:00 Uhr KulturQuartier Schauspielhaus.

    03.09. | 0 Kommentare

  • Das Jugendtheater "Schotte" startet im September mit dem Spielbetrieb im Haus

    Was macht eine Pandemie mit einem Jugendtheater, das auf Begegnung, Körperlichkeit und Präsenz angewiesen ist? Wie können Proben trotzdem stattfinden und welche Stücke werden in den nächsten Tagen aufgeführt? Juliane Kolata war bei uns im Studio.

    31.08. | 0 Kommentare

  • Rund 25.000 Besucher..

    Guy Montavon, Generalintendant des Theaters Erfurt im Interview über die gerade zu Ende gegangenen und zukünftige Domstufenfestspiele.

    11.08. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (August 2021)

    In unserem Lateinmagazin gedenken wir des Jean Vianney, des Pfarrers von Ars, dessen man am 8. August gedenkt. Dann ziehen wir uns (Homeoffice!) in unsere Studierstube (museum) zurück, wo wir die darin befindlichen Dinge in lateinischer Sprache beschreiben werden.

    09.08. | 0 Kommentare

  • Lesbisches Lieben und Leben in der DDR | Der Film Uferfrauen

    Der Film Uferfrauen ist derzeit in Thüringen unterwegs. Nicht nur in den großen Städten, sondern auch auf dem Land. Mehrfach haben wir über ihn berichtet, nun ist es Zeit für ein Gespräch mit einer der Protagonistinnen: Elke, die selbst auch Radio bei Corax in Halle macht und über ihr Leben als Lesbe in der DDR erzählt.

    08.07. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 116

    In unserem Esperantomagazin gehen wir im Weimarhallenpark in Weimar spazieren und singen mit Christoph Dalitz einen Hymnus auf den Heiligen Geist: Geistreiches hatte auch Salzmann im Sinn, als er für den Lehrerberuf 1806 in seinem "Ameisenbüchlein" warb. Die Buga 2021 wird kurz vorgestellt und zwei kleine Beiträge dazu aus unserem Esperantoarchiv nochmals gespielt: bei einem handelt es sich gar um den ersten Beitrag der ersten Sendung von Jänner 2012!

    14.06. | 0 Kommentare

  • Erfordia Latina (Juni 2021)

    In unserem Lateinmagazin hören wir gespannt dem Leben des volkstümlichen Heiligen Antonius von Padua zu, dessen Festtag am 13. Juni gefeiert wird. Die Vita ist dem Breviarium Romanum entnommen. Als Auflösung folgt am Schluß die Übersetzung ...

    14.06. | 0 Kommentare

  • JuLi im Juni - Festival für zeitgenössische Literatur am Sonntag in Weimar

    Nachdem das Literaturfestival im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausfallen musste, findet es dieses Jahr wieder statt. Unter dem Motto "Literatur meets future" gibt es Lesungen, Poetryslamkünstler:innen und Musik. Radio F.R.E.I. sprach im Vorfeld mit Lara.

    09.06. | 0 Kommentare

  • 3 Abende 3 Filme | Filmempfehlungen von Radio F.R.E.I.

    Neue Geheimtipps, krasse Dokus und cineastische Highlights finden in unserer neuen Rubrik "3 Abende 3 Filme" ihren Platz. Präsentiert am Freitag von Reinhard, einem der beiden Macher des Filmmagazins "Zwei Glorreiche Halunken", sparen wir euch im Idealfall das lästige Gesuche nach Filmen fürs Heimkino an den Wochenendabenden.

    28.05. | 0 Kommentare

  • TURINGIO INTERNACIA 115

    In unserem Esperantomagazin gehen wir mit Herder zum Ursprung von Sprache und feiern Gregor von Nazianz. Das ehemalige Kloster Cronschwitz im Landkreis Greiz erinnert uns an die reiche Geschichte Thüringens. Pavol Petrik aus dem slowakischen Siebenlinden verrät uns, wie virtuell Spiritualität vermittelt werden kann. Ein Artikel über das Eiserne Tor von 1892 erstaunt auch heute noch durch seine kräftige und lebendige Sprache.

    10.05. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 27 28 29