Artikel

Politik / Zeitgeschehen

Alle Kategorien anzeigen

  • Lebendige Erinnerung: 9. November – Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

    Wie wird in Erfurt an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert? Welche Botschaft haben die Überlebenden des Holocaust für uns heute? Für wen wurde am Anger die achte Erfurter Denknadel aufgestellt?
    Eine Woche lang recherchierten 13 SchülerInnen des Heinrich Hertz-Gymnasiums zu verschiedenen Themen rund um den Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Sie begegneten ZeitzeugInnen, führten Interviews, produzierten Beiträge und gestalteten schließlich eine einstündige Sendung.

    22.11.2012 | 0 Kommentare

  • Nachruf Robert Kurz

    Der Philosoph und Publizist Robert Kurz ist am 18. Juli 2012 an den Folgen mehrerer Operationen in Nürnberg verstorben. Ein Nachruf von Christian Höner.

    08.08.2012 | 0 Kommentare

  • under pressure - Krisen. Kämpfe. Transformationen.

    Internationalistischer Kongress BuKo vom 17. - 20. Mai in Erfurt

    16.05.2012 | 0 Kommentare

  • LiMA regional 2011

    Welche Gegenöffentlichkeit braucht Thüringen?

    02.12.2011 | 0 Kommentare

  • Nominiert für die Lobbycratie-Medaille 2011 sind...

    Fünf Nominierte "kämpfen" um die Lobbycratie-Medaille für undemokratische Lobbyarbeit. Unter anderem die Deutsche Bank und der Energieriese RWE stehen zur Wahl. Wählen dürfen alle Menschen im Internet auf lobbycontrol.de. Radio F.R.E.I. sprach mit Felix Kamella (lobbycontrol) über die Wahl.

    11.11.2011 | 0 Kommentare

  • Audiofeatures zu den DenkNadeln in Erfurt

    Die DenkNadeln in Erfurt erinnern an Menschen aus Erfurt die durch den Deutschen Nationalsozialismus zwischen 1933 und 1945 ihr Leben verloren.

    08.11.2011 | 0 Kommentare

  • 8. November 2011 | 21.00 Uhr | Lange Nacht der Erinnerung

    Gerne wird der 9. November als „Schicksalstag der Deutschen“ bezeichnet. Die Novemberrevolution 1918, der Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 und natürlich der Mauerfall 1989. Doch wohl kein Ereignis beeinflusste die westliche Geschichtsschreibung wie der 9. November 1938 an dem die Novemberpogrome begannen.

    08.11.2011 | 0 Kommentare

  • 14 Prozent der Thüringer wünschen sich eine rechte Diktatur – Interview mit Katja Fiebiger

    Seit 2000 werden wichtige Gesichtspunkte der politikbezogenen Einstellungen der Thüringer mit dem Thüringen-Monitor festgehalten und wissenschaftlich analysiert. Im Auftrag der Landesregierung fragen Forscher der Universität Jena, wie zufrieden die Thüringer mit ihrem Leben, der Politik oder der Wirtschaft sind. Ein Dauerthema ist das Demokratieverständnis und der Rechtsextremismus. Radio F.R.E.I. spricht mit Katja Fiebiger von Mobit über die wieder einmal erschreckenden Zahlen des neuen Thüringen-Monitor.

    18.10.2011 | 1 Kommentar

  • 21. Juni 2011 | 10.00 Uhr | OB Andreas Bausewein bei V.I.P.

    Fragestunde mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein
    SIE HABEN FRAGEN?

    19.06.2011 | 10 Kommentare

  • -_- Prozess abgesagt -_- "Hände weg von unserem Fahrer! - Diesmal wirklich!"

    Kommt zur Kundgebung: Hände weg von unserem Fahrer!
    Am Mittwoch, dem 8. Juni um 08.00 Uhr vor dem Amtsgericht in Erfurt!
    Begleitet den Prozess ab 09.00 Uhr im Sitzungssaal 8.
    Solidarität mit Thomas!

    31.05.2011 | 3 Kommentare

  • 5. April 2011 | 10.00 Uhr | OB Andreas Bausewein bei V.I.P.

    Fragestunde mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein
    SIE HABEN FRAGEN?

    04.04.2011 | 5 Kommentare

  • 20. November 2010 | Predigerkeller | "Ich lebe nicht in Deutschland, sondern im Lager"

    Die Aktionsgruppe „leb-Haft“ ist ein Zusammenschluss junger Menschen, die im Sommer 2010 auf ihrer NoLager-Tour Flüchtlingsunterkünfte in Thüringen besuchten. Am 20. November 2010 wollen sie im Predigerkeller davon berichten.

    16.11.2010 | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 ... 31 32 33 34