Artikel

  • PIXADORES Kino Tour | 3 Monate später

    Es geht um vier Graffiti-Künstler in Brasilien, die aus ihrem bisherigen Leben ausbrechen wollen. "Pixadores" ist ein eindrucksvoller Dokumentarfilm des finnisch-iranischen Regisseurs Amir Escandari. Tom von Rotzfrech Cinema hat den Film für uns entdeckt und erzählt bei Radio F.R.E.I. von einer Kinotour, die er so schnell nicht vergessen wird.

    14.12. | 0 Kommentare

  • "Ich habe zugehört und versucht zu verstehen." | Interview mit der Künstlerin Samantha Font-Sala

    Was bedeuten Integration und Demokratie heute? In der Broschüre "10 Fragen an... Eine Serie von 7 Porträts" zeigt Samantha Font-Sala 7 Menschen, die nach Deutschland geflohen sind. Jedes Porträt setzt sich aus mehreren Bildern zusammen und zeigt Alltagssituationen. Begleitend dazu gibt es Interviews mit 10 Fragen, die für alle Beteiligten gleich sind. Die Ergebnisse sind ganz unterschiedlich.

    12.12. | 0 Kommentare

  • WerWieWas bei Radio F.R.E.I. - (47) Roamin' Cats

    Was läuft eigentlich im V.I.P. am Mittwoch? Worum geht es bei Lama? Was für Musik erwartet mich in The New Noize? Wer sind eigentlich diese Leute, die die Sendungen bei Radio F.R.E.I. machen? Und warum tun sie das? In der neuen wöchentlichen Rubrik stellen wir unsere Sendungen und Redaktionen im Kurzportrait vor.

    10.12. | 0 Kommentare

  • "White Widows" | Dokumentarfilm über indischen Baumwollanbau

    Radio-F.R.E.I.-Kollege David Straub ging Anfang des Jahres nach Indien, um vor Ort mit einem Freund Baumwoll-Bauern bei der Herstellung von Textilien zu helfen. Mit dabei hatte er auch eine Filmkamera, um die Situation zu dokumentieren. Nun ist "White Widows" fertig gestellt. David erzählt im Gespräch von den Schwierigkeiten, die richtigen Momente festzuhalten und Vertrauen zu gewinnen.

    10.12. | 0 Kommentare

  • Frisch gepresst: Die Brühl Zeitung

    Die Sendung "Frisch gepresst" nimmt einmal im Monat Erfurter Druckerzeugnisse in den Blick. Neben kleinen Presseschauen zu den Inhalten und Themen werden auch die Menschen befragt, die diese Zeitungen schreiben.

    07.12. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    06.12. | 0 Kommentare

  • "Ziemlich beste Nachbarn" - Interview mit Autorin Ina Brunk

    Die Gründer von nebenan.de haben einen Ratgeber für ein neues Miteinander herausgebracht. "In ihrem Buch zeigen sie, wie aus Menschen, die zufällig im selben Viertel wohnen, echte Nachbarn werden – neue Freundschaften nicht ausgeschlossen." Kathrin sprach mit der Autorin Ina Brunk

    05.12. | 0 Kommentare

  • Sexismus und sexistische Werbung- Was ist das eigentlich genau?

    In der Erfurter Innenstadt hängt seit einigen Wochen die Werbekampagne des SWE Volley-Teams mit dem Slogan „Erfurts längste Beine“.
    Katalin Hahn von der Partei Die Linke reichte am 2. November 2018 die Drucksache „sexistische Werbung auf dem Anger“ beim Stadtrat rein. Daraufhin entbrannte in Erfurt die Diskussion, ob das besagte Werbeplakat denn nun sexistisch sei.
    Dem sind Susan und Natalie nachgegangen und haben nachgefragt: Was ist Sexismus und was ist sexistische Werbung?

    29.11. | 1 Kommentar

  • "Wir müssen stark bleiben." | Thüringer Demokratiepreis 2018

    Mit dem Thüringer Demokratiepreis werden jedes Jahr Menschen in Thüringen für ihr Engagement für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit ausgezeichnet. Radio F.R.E.I. hat die Preisverleihung 2018 aufgezeichnet und zu Wort kommen auch die PreisträgerInnen der drei Hauptpreise.

    28.11. | 0 Kommentare

  • Aus. Aus. Für die "Lindenstraße" ist es aus.

    Nach fast 35 Jahren Laufzeit soll die Serie im März 2020 eingestellt werden. Die Medienwissenschaftlerin Aileen Pinkert begründet, warum sie nicht so schnell ausziehen will und als Zuschauerin gern in der Lindenstraße gelebt hat.

    27.11. | 0 Kommentare

  • Kongress "Vision Kino 18" in Erfurt

    Der Kongress "Vision Kino 18" hat an 3 Tagen in Erfurt stattgefunden. Ziel: Die Medienbildung soll überprüft und in Diskussionen erörtert werden, was verbessert werden kann. Reinhard Hucke hat Stimmen zum Kongress gesammelt.

    27.11. | 0 Kommentare

  • 22. November | Fachkonferenz “Den Blick schärfen” – Rassismus als Herausforderung für Schule, Jugendarbeit und Verwaltung

    „Ich bin doch nicht rassistisch!” Oder etwa doch? Was hat Rassismus mit mir zu tun? Wie kann ich Betroffene stärken?
    Um diese und weitere Fragen geht es am 22. November 2018 von 9-16 Uhr im Haus Dacheröden in Erfurt bei einer Fachkonferenz. Anmeldeschluss für den Fachtag ist der 14. November.

    18.11. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 55 56 57