Artikel

  • zum Nachhören: Sondersendung „Demokratiefeindliche Phänomene“

    In der Sendung wollen wir wissen: Was ist Demokratie? Dafür hören wir uns bundesweit in verschiedenen Partnerschaften für Demokratie um. Wir wollen aber auch wissen, welche demokratiefeindlichen Phänomene es vor Ort gibt. Am Ende bleibt die Frage: Was tun wir und was können alle tun für Demokratie und gegen Ausgrenzung, Rassismus und Anfeindungen von Rechts?

    17.04. | 0 Kommentare

  • 10 Jahre Räumung des Besetzten Hauses in Erfurt | Interviews und Beiträge

    Am 16. April 2009 wurde das Besetzte Haus auf dem ehemaligen Topf & Söhne - Gelände geräumt. 8 Jahre hielten Aktivist*innen es besetzt und bauten ein selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum auf. 10 Jahre später wolten wir erinnern - an die Zeit der Besetzung, die Räumung, aber auch an die Zeit danach. Und was bleibt heute davon?

    16.04. | 1 Kommentar

  • „Das Interesse am Radfahren steigt, aber die Radfahrer werden nicht zufriedener“

    Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub stellte die Ergebnisse des neusten Fahrradklimatests vor. Wie wohl sich Fahrradfahrer*innen in Thüringen und Erfurt fühlen, welche Kritikpunkte sie haben und wie familienfreundlich Radfahren ist, dass alles wurde abgefragt.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Keine Abschiebungen mehr aus Krankenhäusern | Martin Arnold vom Thüringer Flüchtlingsrat im Interview

    Nicht zuletzt, weil es im letzten Jahr auch in Thüringen vermehrt Abschiebungen aus Krankenhäusern gab, hat die Landesregierung nun einen Erlass beschlossen, der Krankenhäuser als Schutzräume anerkennt. Was das bedeutet und wie es dazu kam erklärt Martin Arnold vom Thüringer Flüchtlingsrat im Gespräch mit Radio F.R.E.I.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Dokumentation über Projekt "The Ball" von Spirit of Football feiert Premiere

    Fußball verbindet ... Menschen verschiedener Herkunft und unterschiedlicher Kulturen. Diese einfache Idee macht den Erfurter Verein "Spirit of Football" seit Jahren so erfolgreich. Eines der vielen Projekte heißt "The Ball". Mit einem Ball reisen die Vereinsmitglieder im Vorfeld einer Fußball-WM durch verschiedene Länder zum WM-Austragungsort und suchen das Gespräch.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Sanierung der Erfurter Schulen drängt | Interview mit Kreiselternsprecher Armin Däuwel

    Erfurts Schulen müssen saniert werden. Und das möglichst schnell. Darin sind sich im Grunde alle Politerinnen und Politiker der Stadt einig. Streit gibt es um die Frage der Finanzierung. Soll die KOWO dafür an die Stadtwerke verkauft werden oder nicht? Und muss der Schulnetzplan an eine Finanzierung gekoppelt sein oder nicht? Armin Däuwel ist Kreiselternsprecher und macht weiter Druck.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Rollstuhlbasketballer der RSB Thuringia Bulls im Interview

    Beim Fußball läuft es bei den Männern in Erfurt alles andere als rund. Anders schaut es bei den Rollstuhlbasketballern der RSB Thuringia Bulls in Elxleben bei Erfurt aus. Den Pokal und die Championslegue hat die Mannschaft in dieser Saison schon gewonnen, nun geht es noch um die Meisterschaft. Bei uns waren Nationalspieler André Bienek und der Vereinsvorsitzende Lutz Leßmann zu Gast.

    15.04. | 0 Kommentare

  • Sondersendung | 10 Jahre Räumung des Besetzten Hauses in Erfurt | 16. April 2019 | 15-17 Uhr

    Am 16. April 2009 wurde das Besetzte Haus auf dem ehemaligen Topf & Söhne -Gelände geräumt. 8 Jahre hielten Aktivist*innen es besetzt und bauten ein selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum auf. 10 Jahre später wollen wir erinnern - an die Zeit der Besetzung, die Räumung, aber auch an die Zeit danach. Und was bleibt heute davon?

    12.04. | 1 Kommentar

  • Inklusionstag beim FC Rot-Weiß Erfurt

    Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung sind Teil unseres Alltags,bekommen aber mitunter noch nicht die notwendige Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Die Möglichkeiten an der gesellschaftlichen Teilhabe sind deutlich besser geworden. Aber auch hier ist noch Luft nach oben, wenn man z. B. nur an die aktuelle Diskussion rund um die defekte Fahrstühle am Bahnhof Mühlhausen denkt. Reisende im Rollstuhl können aktuell Züge am Gleis 2 und 3 ohne fremde Hilfe nicht benutzen. Der FC Rot-Weiß Erfurt hat daher jüngst einen Inklusionstag vereinstaltet, damit sich Menschen mit und ohne Behinderung besser kennen lernen. Reinhard von Radio F.R.E.I. war vor Ort am Steigerwaldstadion.

    11.04. | 0 Kommentare

  • "Aktionsfeld! Sie haben eine Wohnung gewonnen"| Jahrmarkt gegen #Mietenwahnsinn am 6. April 2019 in Erfurt

    In Erfurt eine günstige Wohnung zu finden, wird in den letzten Jahren immer schwieriger. Ein Prozess, der nicht nur in Erfurt zu beobachten ist. Nicht zuletzt deswegen fand am 6. April 2019 ein bundesweiter Aktionstag statt. Organisiert von der lokalen Gruppe "Erfurt für ALLE" verwandelte sich der Fischmarkt für 3 Stunden in einen kleinen Jahrmarkt.

    08.04. | 0 Kommentare

  • Neuigkeiten von Radio F.R.E.I.? - Der monatliche F.R.E.I.-brief!

    Um einen Einblick in alle Aktionen von Radio F.R.E.I. und in alle angebunden Projekten zu bekommen, verschickt Radio F.R.E.I. monatlich einem allgemeinen Newsletter.

    06.04. | 0 Kommentare

  • "Erfurt kann eine bunte Stadt sein" | Interview zum Interkulturellen Abend Afghanistan | am 11. April 2019

    Mit einem Kulturabend - Musik, Tanz, Ausstellung und Essen - soll ein "anderes" Bild von Afghanistan gezeigt werden. Radio F.R.E.I. sprach mit den beiden Organisatorinnen Susette und Hava (IPSO) über Fluchtgründe, Begegnung und Integration und über den Interkulturellen Abend.

    04.04. | 1 Kommentar

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 61 62 63