Artikel

  • im Interview: KOWSKY

    Marcus Ziegenrücker über neue Single, neues Video, ...

    19.10. | 0 Kommentare

  • "Rassismus ist überall"

    Eine junge Erfurterin mit dunkler Hautfarbe wird in der Innenstadt rassistisch beschimpft und geschlagen. Keiner der vielen Passanten greift ein. Hier berichtet sie über den Vorfall und ihre Erfahrungen mit Rassismus.

    15.10. | 0 Kommentare

  • Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit 2021

    Unter dem Motto „Gemeinsam über den Berg – seelische Gesundheit in der Familie“ finden noch bis zum 15. Oktober zahlreiche Veranstaltungen, Workshops, Fachvorträge und Aktionen rund um das Thema seelische Gesundheit statt. Radio F.R.E.I. sprach dazu mit Jette Schäfer und René Hofmann.

    12.10. | 0 Kommentare

  • "Wir haben eine Überlagerung von vielen Funktionen..." - der Wenigemarkt soll neu erschlossen werden

    Anwohner*innen, Lieferdienste, Dienstleistungsfirmen, Spazierende, Tourist*innen ... Das sind mit Sicherheit noch nicht alle, die sich den öffentlichen Raum des Wenigemarkts teilen. Im Rahmen der Erfurter Begegnungszone wurde der Bereich bereits verkehrsberuhigt, wie dies jedoch noch verstärkt werden könnte, soll nun eine teilweise Sperrung durch Poller zeigen. Bis Ende Oktober können Erfurter*innen sich in einem Forum zu den drei möglichen Varianten äußern.

    12.10. | 0 Kommentare

  • "Die Jugend braucht Lärm nach 22 Uhr...und wir brauchen eine einvernehmliche Lösung." | Jugendliche über die geplante Änderung der Grünflächensatzung

    Ab 22 Uhr keine elektronische Musik und Lärm in Parks - so soll die Erfurter Grünflächensatzung geändert werden. Aber was heißt das konkret? Jugendverbände kritisieren den Vorschlag in der jetzigen Form. Sie fordern stattdessen Mitsprache, Dialog und Beteiligung aller, wenn es darum geht, in dem Konflikt um verschiedene Bedürfnisse in der Stadt einen Kompromiss zu finden.

    07.10. | 0 Kommentare

  • "Es gibt aktive Wikipedianer, die schreiben einen Artikel nach dem anderen." | Interview zu Wikipedia und WikiCon

    Ein Enzyklopädie aus freien Inhalten: Steffen aus Erfurt macht seit 15 Jahren bei der deutschsprachigen Wikipedia mit. Wie entsteht und verändert sich ein Artikel? Wer entscheidet überhaupt, was wichtig ist? Wie kann die Wikipedia-Gemeinde diverser werden?
    Ein Gespräch zur Entwicklung der Wikipedia und den Themen, die die Wikipedianer:innen auf ihrem jährlichen Treffen - der WikiCon - diskutiert haben. Und was machen eigentlich die "Frauen in Rot"?

    07.10. | 0 Kommentare

  • Should I stay or should I go? Fluchtursachen in Gambia | Interview mit Angelika Heller

    Bei dem Thema Flucht denken die meisten Menschen an Krieg und politische Verfolgung. Auch wenn in dem westafrikanischen Gambia derzeit keine akute Krise vorherrscht, spielt Flucht eine große Rolle in dem Land.

    06.10. | 0 Kommentare

  • 06. Oktober 2021 | 17:00 bis 18:00 Uhr | Neue Ausgabe der F.R.E.I.sprecher*innen

    In ihrer Oktoberausgabe befasst sich die Jugendredaktion wieder mit spannenden Themen. Die einzelnen Beiträge könnt ihr hier nachhören!

    06.10. | 1 Kommentar

  • Radio F.R.E.I. wird 31 Jahre alt | Unterdessen-Spezial am 6. Oktober 2021

    Mit den Radiotagen 30+1 haben wir im September schon groß gefeiert. Aber richtig Geburtstag hat Radio F.R.E.I. am 6. Oktober. Wir hatten nichts vor und haben es doch gemacht. Kristin und Marie luden spontan ins Studio ein. Früher, heute, und diese Sachen...

    06.10. | 0 Kommentare

  • vorgestellt: Jessica Rose Cambio

    Jessica Rose Cambio aus New York spielt gerade die Manon Lescaut am Theater Erfurt. Das gleichnamige Stück hatte am 2.10. im großen Saal des Hauses Premiere. André Neumann sprach mit ihr über Geschenke, Gesang und was ein Leben als Sängerin mit sich bringt.

    05.10. | 0 Kommentare

  • "Antimuslimische Anfeindungen sind Teil der Alltagserfahrung, vor allem für Frauen."

    Zu dieser Einschätzung kommt Reiner Praß von den Omas gegen Rechts Erfurt. Gedanken zum Thema Islamfeindlichkeit anzustoßen - darum geht es in der Ausstellung "Was' los Deutschland?", zu sehen vom 4. bis 14. Oktober im Filler Erfurt. Wir haben mit Reiner Praß darüber gesprochen, wie die Omas auf die Jugend treffen, welche Rolle Islamfeindlichkeit in Erfurt spielt und warum die Ausstellung ein „lebensnaher Parcours“ für junge (und erwachsene) Leute sein kann.

    29.09. | 0 Kommentare

  • Die Geschichten der Überlebenden weitergeben | Interview mit Rebekka Schubert vom Erinnerungsort Topf & Söhne

    Historisch-politische Bildungsarbeit zum Nationalsozialismus, die Auseinandersetzung mit den Tätern aber auch die Erinnerung an die Opfer ist heute wichtiger denn je. Einerseits nehmen die Verharmlosung und die Instrumentalisierung der NS-Zeit zu, wie zuletzt das Tragen des gelben Sterns durch "Querdenker"-Demonstrant*innen gezeigt hat. Andererseits rückt das Geschehen immer weiter in die Vergangenheit.

    23.09. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 109 110 111