Artikel

  • Update: Wooden Peak

    Die Band aus Leipzig stellt ihr fünftes Album „Electric Versions“ vor. Es ist ganz phantastisch geworden. Grund genug, mit ihnen darüber zu sprechen.

    09.03. | 0 Kommentare

  • Radio statt Retro: Feministischer Sendetag am 8. März 2021

    Zum internationalen Frauen:kampftag haben sich mehr als 15 Freie Radios vernetzt und gestalten ein dezentrales Sonderprogramm.

    08.03. | 0 Kommentare

  • Mit viel Ausdauer über den roten Planeten

    Detlef Höner vom Raumfahrtjournal im Interview mit Ulrich Köhler vom Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt über die Pläne mit dem frisch gelandeten Mars-Rover Perseverance.

    07.03. | 0 Kommentare

  • Zeichen der ZEIT

    Reinhard Hucke im Gespräch mit Christian Fuchs von DIE ZEIT über 75 Jahre liberal-demokratischen Journalismus.

    07.03. | 0 Kommentare

  • Migrantische DDR- und Wendeerfahrungen

    Im Interview: Birgit Said und Antonio Quarta vom Leipziger Verein „Gesellschaft für Völkerverständigung“ über deren Zeitzeug*innen Projekt „Migrant*innen und die friedliche Revolution“. Es geht um eine explizit migrantische Perspektive auf das Leben in der DDR und die Wendezeit.

    04.03. | 0 Kommentare

  • "Vorsicht Vorurteile!" | Kampagne gegen Rassismus

    Jeder Mensch hat Vorurteile. Mit der Kampagne "Vorsicht, Vorurteile!" soll auf Alltagsrassismus aufmerksam gemacht werden - auch am Aktionstag am 18. März 2021. Thomas Heppener vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend spricht im Interview mit Radio F.R.E.I. über das Problem Rassismus und Handlungsmöglichkeiten.

    03.03. | 0 Kommentare

  • "Digitalisierung der Kultur: Ausweg oder Sackgasse? Wege aus der Krise der Kulturschaffenden"

    Am 4. März lädt das "ZeTT - Zentrum Digitale Transformation Thüringen" zu einer Podiumsdiskussion zur Zukunft der Thüringer Kultur- und Kreativwirtschaft ein. Wie geht es der Thüringer Kultur- und Kreativwirtschaft aktuell? Helfen Formen der Digitalisierung und wie geht es nach der Pandemie weiter? Radio F.R.E.I. sprach mit Johanna Sittel und Nora Fülöp vom ZeTT.

    02.03. | 0 Kommentare

  • Atalante geht online! Feministisches in Thüringen

    Wo gibt es feministische Initiativen, Vereine oder Veranstaltungen? Woher weiß ich, was wer wann macht und wo ich mich beteiligen kann? Die Website Atalante will feministische Strukturen in Thüringen sichtbar machen und digital verorten. Über die Hintergründe und die Startveranstaltung am 8. März sprach Radio F.R.E.I. mit Natalie.

    02.03. | 0 Kommentare

  • Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke zum aktuellen Pandemiegeschehen in Erfurt

    Die Hoffnung, einen erneuten Lockdown im Winter vermeiden zu können, hat sich nicht bewahrheitet. Und auch wenn nun der Frühling naht, ist keine Zeit für Lockerungen, sagt Erfurts Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke im Gespräch mit Radio F.R.E.I. Wie die derzeitige Lage konkret aussieht, wie es mit den Impfungen voran geht und wie eine gute Bund-Land-Stadt-Zusammenarbeit aussehen sollte, waren weitere Themen.

    02.03. | 0 Kommentare

  • Die letzte Zeitungsdruckerei in Thüringen | Beschäftigte in Erfurt kämpfen gegen die drohende Schließung

    Der Funke-Konzern will das Druckhaus in Erfurt-Bindersleben zum 31.12.2021 schließen. Dustin Hertel ist Betriebsratsvorsitzender im Druckhaus. Im Interview mit Radio F.R.E.I. spricht er über die Stimmung innerhalb der Belegschaft, den aktuellen Stand der Verhandlungen und Möglichkeiten der Unterstützung - für den Erhalt von Jobs und Thüringens letztem Zeitungsdruckhaus.

    25.02. | 0 Kommentare

  • „Frauen - Medien - Rollenbilder“ | Eine Stimme aus dem Filmverleih

    Julia Irene Peters ist Filmproduzentin, Regisseurin und Filmverleiherin. In einem Live-Talk der TLM am 5. März 2021 diskutiert sie mit über die Frage, was getan werden muss, um Frauen in den Medien sichtbarer zu machen. Doch wie ist überhaupt die Situation in der Kino- und Verleihbranche? Eine Frauen-Perspektive in einer Männer-Domäne und was fehlt zur Gleichberechtigung.

    25.02. | 0 Kommentare

  • Erbbaurechtsverträge, Direktkredite und digitale Filmabende | Neuigkeiten von Wohnopia

    Sabine von Wohnopia, dem Wohnprojekt in der Talstraße 15 und 16, spricht mit Radio F.R.E.I. über aktuelle Verhandlungen mit der Stadt und eine digitale Veranstaltungsreihe.

    24.02. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 101 102 103