Artikel

Veranstaltungsmitschnitt

Alle Kategorien anzeigen

  • Ringvorlesung „Homogenität oder Vielfalt – in welcher Welt wollen wir leben?“ [Neu:] Vortrag von Saba-Nur Cheema

    Auch im Wintersemester 2018/19 veranstalten Universität und Fachhochschule Erfurt wieder eine gemeinsame Ringvorlesung. Diesmal soll es um das Thema „Homogenität oder Vielfalt – in welcher Welt wollen wir leben?“ gehen. Radio F.R.E.I. schneidet die Vorträge mit, sendet sie jeweils am folgenden Donnerstag 20 Uhr im Programm und stellt sie hier online. Mit einigen der Referent*innen führen wir auch Interviews.

    Heute | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | Das familien- und geschlechterpolitische Programm des Rechtspopulismus | 10. Dezember 2018

    »Marsch für das Leben«, »Demo für Alle« und »Gender-Gaga« - die aktuellen familien- und geschlechterpolitischen Aufreger kommen nicht aus der Linken, sondern von rechtspopulistischen Akteur*innen, die gegen Feminismus und Emanzipation eintreten und auf eine Wiederherstellung vermeintlich oder tatsächlich traditioneller Normen und Werte setzen. Die Veranstaltung bietet einen Überblick über die familien- und geschlechterpolitischen Positionen des Rechtspopulismus, die entsprechenden Akteur*innen und ihre Aktivitäten.

    12.12.2018 | 0 Kommentare

  • #globalslam2018

    nachhal(l)tige Worte zu den Sustainable Development Goals

    04.12.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | „Ejakulation – Und woran denkst du?" | 06. November 2018

    Am 06. November 2018 nahm Stella Rutkat die Kulturgeschichte von Ejakulation und Ejakulationspraktiken unter die Lupe. Spezielles Augenmerk richtete sie hierbei auf die "weibliche" Ejakulation, findet sie doch neben der "männlichen" Ejakulation in Wissenschaft, Medien oder Alltag (noch) sehr wenig Beachtung.

    19.11.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | „Die Macht der Psychotherapie im Neoliberalismus" | 20. September 2018

    Angelika Grubner hielt am 20. September 2018 in der [L50] in Erfurt den Vortrag
    „Die Macht der Psychotherapie im Neoliberalismus“ über ihr gleichnamiges Buch, das 2017 erschienen ist. Angelika Grubner arbeitet als systemische Psychotherapeutin in einer Praxis im Süden von Niederösterreich. Radio F.R.E.I. hat den Vortrag aufgezeichnet.

    03.10.2018 | 0 Kommentare

  • Bei sozialer Spaltung nimmt Erfurt deutschlandweit einen Spitzenplatz ein. Die Nachbarschaft beeinflusst den Bildungserfolg. Was muss passieren?

    Eine im Mai 2018 veröffentlichte Studie zum sozialen Auseinanderdriften in deutschen Städten nimmt auch Bezug auf Erfurt. Das Amt für Bildung der Stadtverwaltung Erfurt lud im Rahmen der Erstellung des Schulnetzplanes zu einer Diskussionsrunde mit dem Titel „Sozialräumliche Ungleichheiten als Herausforderung für die lokale Schulpolitik“ ein. Prof. Dr. Marcel Helbig stellte die Ergebnisse seiner Studie vor und ordnete die Situation Erfurts ein. Anschließend wurde mit den Teilnehmenden über Herausforderungen sowie Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Carsten Rose.

    29.09.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt Online | "Klassenkampf sticht Antirassismus? Identitätspolitik in der Diskussion" | 15. August 2018

    Diskussionsveranstaltung zur Vernissage der Ausstellung „Ein muslimischer Mann - kein muslimischer Mann?!“ mit Silke van Dyk (Friedrich-Schiller-Universität Jena, Professur Politische Soziologie) und Dieter Lauinger (Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz) in Jena. Moderation: Kathrin Schuchardt.

    16.08.2018 | 0 Kommentare

  • Ringvorlesung „200 Jahre Karl Marx!“ - Interviews und Mitschnitte [Neu:] Vortrag von Tove Soiland

    Auch im Sommersemester 2018 veranstalten Universität und Fachhochschule Erfurt wieder eine gemeinsame Ringvorlesung. Diesmal soll es um das Thema „200 Jahre Karl Marx!“ gehen. Radio F.R.E.I. schneidet die Vorträge mit, sendet sie jeweils am folgenden Donnerstag 20 Uhr im Programm und stellt sie hier online. Mit einigen der Referent*innen führen wir auch Interviews.

    11.07.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | „Sofa, Suff, Sozialschmarotzer? Bilder von 'Asozialität'"| 12. Juni 2018

    Am 12. Juni 2018 fand in der [L50] in Erfurt der Vortrag „Sofa, Suff, Sozialschmarotzer? Bilder von "Asozialität" zwischen Verbotenem und Ersehntem, Stigma und Verfolgung. Eine Annäherung“ statt.
    Zu diesem Vortrag hatte die Stadtrundgangsgruppe „Erfurt im Nationalsozialismus“ eingeladen. Die Referentin des Vortrags - Marie Stahlfeld - engagiert sich im Arbeitskreis Kritische Asozialität im Hamburg, außerdem ist sie in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme aktiv und bietet dort Rundgänge zum Thema Asozialität an.
    Radio F.R.E.I. hat den Vortrag aufgezeichnet.

    04.07.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt online | Podiumsdiskussion zu "Das blinde Auge. Ein Todesfall in Thüringen" | 18. Juni 2018

    Axel U. wurde in der thüringischen Kleinstadt Bad Blankenburg am 24. Mai 2001 von einem stadtbekannten Neonazi brutal getötet. Doch Polizei, lokale Medien und Stadtpolitik tun sich schwer damit, dies als Tat eines gewalttätigen Neonazis einzuordnen. Weil Axel U. auch für sie am Rande der Gesellschaft stand? Durch monatelange Recherchen wurde den Fall erneut aufgerollt, Akten der Sicherheitsbehörden durchforstet und mit Angehörigen und Zeitzeug*innen gesprochen. Dabei kam heraus, wie unfassbar viel die Geheimdienste und Polizeien eigentlich schon damals wussten. Besonders bizarr: Der Täter kommt aus einem Umfeld, aus denen auch die späteren NSU-Terroristen stammen. Trotzdem: Den Fall halten die Behörden bis heute nicht für eine neonazistische Gewalttat – und Axel U. ist nur einer von vielen …

    28.06.2018 | 0 Kommentare

  • Veranstaltungsdokumentation "Unser Plan für eine bessere Welt?"

    „Unser Plan für eine bessere Welt? – Globale Nachhaltigkeitsziele (SDGs) auf dem Prüfstand“

    20.06.2018 | 0 Kommentare

  • Mitschnitt Online | Familie auf Europäisch. Liebe und Alltag zwischen den Kulturen | 24. April 2018

    Auf Einladung der Landeszentrale für politische Bildung war am 24. April 2018 Katharina Strobel im Europäisches Informationszentrum Thüringen zu Gast. Sie schrieb das Buch "Familie auf Europäisch. Liebe und Alltag zwischen den Kulturen". Radio F.R.E.I. hat die Veranstaltung mitgeschnitten.

    07.06.2018 | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 5 6 7