Artikel

Stadtgespräch

Alle Kategorien anzeigen

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Erfurt vor 100 Jahren und Buchvorstellung

    Der Erfurter Historiker Dr. Horst Moritz gibt Auskunft zur sogenannten Museumsfrage und zur Medienlandschaft um 1919.
    Im zweiten Teil gibt es eine Buchvorstellung von Literadio aus Österreich.

    16.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: KoProNa – Konzepte zur Professionalisierung des Ausbildungspersonals für eine nachhaltige berufliche Bildung

    Das Netzwerk KoProNa schafft es, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) strukturwirksam zu realisieren. Wie Konzepte und Strategien einer nachhaltigen beruflichen Bildung entwickelt, implementiert und umgesetzt werden, erläutern die Gäste im Studio:
    Katja Voigt, Viba sweets GmbH, Kristin Florschütz, Allgemeiner Arbeitgeberverband Thüringen e. V. und Verband der Metall- und Elektro-Industrie in Thüringen e. V., sowie Claudia Müller und Jens Reißland von der Universität Erfurt.

    10.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Online-Netzwerk arbeiterkind.de hilft Studierenden aus Arbeiterfamilien

    Nichtakademikerkindern auf dem Weg zum Studium zur Seite zu stehen, beraten und unterstützen, das ist die Aufgabe von Arbeiterkind.de.
    Gäste im Studio ist dazu Anna-M. S. Chombe, die Arbeiterkind.de hier in Erfurt leitet und Mahla Grove, die von diesem Projekt unterstützt wird.

    26.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Solidarität üben, Engagement zeigen, Verantwortung übernehmen - der Ladies-Circle Erfurt

    Die Frauen des Ladies-Circle Erfurt ziehen eine umfassende Jahresbilanz für 2018. Beispiele aus ihrem Einsatz für arme Kinder in Osteuropa, für kranke Kinder in Erfurt und für Jugendliche in der Südstadt zeugen von der vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeit der Ladies.

    18.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Erfurt 1919, Projekt Sprachwerkstatt, Rundgang Kolonialismus, Gründermesse, Fledermausstiftung

    Situation und Ereignisse in Erfurt 1919 erläutert Dr. Horst Moritz. Außerdem erinnern wir an Gerhard Werner, einen der besten deutschen Mundharmonikaspieler. Anne und Antje stellen die Sprachwerkstatt vom Mehrgenerationenhaus Erfurt vor. Über den Rundgang "Kolonialismus in Erfurt - 1503 bis heute" informieren Studierende der Universität Erfurt. Die Messe Ignition Erfurt, Info-Messe für Existenzgründer und Selbstständige in Thüringen, lädt zum Besuch ein. Die Fledermausstiftung informiert über Aktionen und Veranstaltungen zum 10jährigen Jubiläum.

    05.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Bibliotheksdialog zu Robert Boxberger

    Der Gymnasiallehrer und Literaturhistoriker Robert Boxberger (1836 - 1890) hat sich neben der deutschen Literaturgeschichte auch intensiv mit dem Sanskrit. Seine Übersetzung der "Bhagavadgita" - eine der zentralen Schriften des Hinduismus - wird bis heute verlegt. Im Gespräch mit Dr. Michael Ludscheidt und Richard Schaefer werden weitere Details aus dem Leben des Literaturwissenschaftlers vorgestellt.

    25.02. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Basement e.V. - für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit

    Im Stadtgespräch am Donnerstag, 14.02.19 ab 11:00Uhr stellen wir im Nachhaltigkeitsreport "Basement e.V." vor.
    Das ist ein gemeinnütziger, studentischer Verein, der 2011 gegründet wurde und es sich zum Ziel gemacht hat zur Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit beizutragen. Dabei will er keine klassische Nachhilfe sein, sondern Mentorentätigkeit für Kinder und Jugendliche anbieten. Wie diese Arbeit organisiert wird, welche Ergebnisse erzielt werden und woran Erfolge gemessen werden, erklären Ute Revers und Lena Runge im Gespräch mit Josef Ahlke und Richard Schaefer

    12.02. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: 10 Jahre Fledermausstiftung

    Die Fledermausstiftung Erfurt feiert ihr 10jähriges Bestehen. Christoph Große und Hagen Seeboth informieren über die Ergebnisse der Stiftung im Jahr 2018

    03.02. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag, 11:00-12:00Uhr: Wege zu Meister Eckhart

    Eckhart von Hochheim ist eine der berühmtesten Erfurter Persönlichkeiten des Mittelalters. Wie die Arbeit und das Andenken an seine Werke 2019 in erfurt organisiert wird, organisiert wird, erzählt Maximilian Gutberlet von der Predigergemeinde Erfurt.

    29.01. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag,11:00Uhr: Erfurter Vertreter der Spätaufklärung

    Die Erfurter Vertreter der Spätaufklärung waren Zeitgenossen von Goethe und Schiller und standen diesen in ihrer Bekanntheit in Thüringen und darüber hinaus in ihrer Zeit nichts nach. Ein kurzer Einblick in Leben und Werk von Hedwig Sidonie Zäuneman, Sophie Albrecht, Kaspar Friedrich Lossius und Christian Friedrich Timme soll dies im Bibliotheksdialog verdeutlichen.

    23.01. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Samstag, 20 Uhr | Mehrgenerationenhaus und Brücke zum Kindergarten

    Der Verein MitMenschen e.V. ist ein 1990 gegründeter Verein, der sich insbesondere der Entwicklung und Förderung innovativer Ansätze in der Jugendhilfe verpflichtet fühlt.
    Antje Rückert von Mitmenschen e.V. Erfurt stellt Projekte für frühkindliche Bildung vor, u.a. "Kita-Einstieg - Brücken bauen für frühe Bildung".

    17.01. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag und Samstag, 11Uhr: Die Nachhaltigkeit aus der Sicht der Wissenschaft und der Politik

    Die Positionen der Wissenschaft präsentiert Prof. Dr. Benno Werlen, Leiter des Lehrstuhl für Weltumfassendes Verständnis für Nachhaltigkeit an der Universität Jena. Die Postionen der Landesregierung vertreten Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und Umweltministerin Anja Siegmund.

    10.01. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 11 12 13