Artikel

Stadtgespräch

Alle Kategorien anzeigen

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Neuer Jugendroman von Ella Blix

    Es blixt wieder im Buchhandel: Antje Wagner und Tania Witte haben als Autorenteam Ella Blix ihren zweiten Jugendroman "Wild - Sie hören dich denken" herausgebracht. Tania Witte berichtet über die Arbeit an den einzelnen Geschichten und ihre Vorhaben für 2020.

    03.06. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Ausstellung Paradiesgärten-Gartenparadiese zur BUGA, Neues von den Texthäkchen

    Die Kirche St. Peter und Paul, auch Peterskirche genannt, wird durch die Stiftung Schlösser und Gärten umgestaltet. In den Seitenschiffen sollen Paradiesgärten ausgestellt werden. Dr. Doris Fischer, Direktorin der Stiftung, informiert über den Stand der Arbeiten.
    Die Texthäkchen stellen im zweiten Teil ihre Texte vor.

    27.05. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: BUGA-Report Mai 2020 und neue Nachhaltigkeitsstrategien

    Die BUGA 2021 soll planmäßig eröffnet und durchgeführt werden. Die Stadt Erfurt, die BUGA-Geschäftsführung und der Aufsichtsrat haben sich dafür entschieden, die BUGA am 23. April 2021 zu eröffnen.
    Neue Ziele der Nachhaltigkeitsstrategien als Folge der Corona-Kreise stellt Josef Ahlke vor.

    20.05. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Literarische Aktivitäten in Coronazeiten

    Einblicke in die Aktivitäten der Erfurter Bloggerinnen Texthäkchen.

    13.05. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Tag der Befreiung

    Die historischen Ereignisse um den 8. Mai 1945 werden in der Sendung aus dem Blickwinkel des Rundfunks betrachtet. Wie haben die Erfurter die letzten Kriegstage erlebt?
    Mit welchen Aktionen wird am 8. Mai 2020 in Erfurt an den Tag der Befreiung erinnert?

    07.05. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Alternative Medien - Alternative Blogger-Plattform

    Wie verläßlich sind unsere Medien, welche Alternativen Angebote gibt es? Was bieten Nachdenkseiten, Weltnetz-TV, Hintergrund.de, Hinter den Schlagzeilen? Thomas Bautzer informiert über die Auseinandersetzung mit diesen Angeboten.
    Die Texthäkchen haben eine neue Plattform für sich erschlossen, mit deren Hilfe sie auf den sozialen Medien Literatur anbieten können. Karlotta Nordström und Frau Vorragend stellen die neuen Wege vor

    29.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Rückblicke, Einblicke, Ausblicke - Gespräche mit Thüringer Autoren

    Die Thüringer Autoren Ingrid Annel und Rainer Hohberg arbeiten trotz der Coronakrise weiter intensiven ihren literarischen Werken. Welche Höhepunkte das Jahr 2019 für sie bereit hielt, woran sie gegenwärtig arbeiten, wie die Leser sie unterstützen können, darüber berichten die Autoren in der Sendung

    13.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Reiserückblick und Wanderausblick

    Reise nach Israel - Einen kurzen Bericht über eine Reise nach Israel im März 2020 hat Aline Bauerfeind zusammen mit Lutz Baltzer verfasst.
    Nachhaltigkeitsreport - Wie die Nachhaltigkeitsziele während der Coronakrise realisiert werden, erklärt Josef Ahlke in einem Telefoninterview.
    Wege in und um Erfurt hat Roland Babor in elf Büchern vorgestellt. Mehr als 1000 km ist er dazu rund um die Landeshauptstadt gelaufen.

    06.04. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Dorfkirchen in Thüringen

    Dorfkirchen in Thüringen gibt es aus allen Zeitepochen. Bis heute ist die Geschichte der einzelnen Bauwerke nicht vollständig erforscht. Dr. Martin Sladeczek hat mit seiner Diesseratiton ein weiteres Kapitel aufgeschlagen, über das er im Stadtgespräch berichtet.
    Eine Dorfkirchenwanderung z.B. von Kerspleben über Azmanssdorf, Linderbach, Urbich und Windischholzhausen ist ein Tipp für die Freizeit.

    24.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Weniger oder kein Geld für die Rüstung - Netzwerk Friedenssteuer

    Menschen, die es nicht mit ihrem Gewissen in Übereinstimmung bringen können, Steuern zu zahlen, die für Militär, Rüstung und Krieg verwendet werden, haben sich im Netzwerk Friedenssteuer organisiert.
    Pfarrer Martin Rambow aus Weimar gehört zu den Aktivisten in dieser Gruppe, er informiert über die Ziele des Netzwerkes und einen Gesetzentwurf, der auch die Verweigerung von Steuerzahlungen für Rüstung, Militär und Krieg ermöglichen soll.

    16.03. | 0 Kommentare

  • Nachhaltigkeitsreport im Stadtgespräch am Donnerstag: Talvolk und Postwachstumsstadt

    Leerstehende Häuser nutzen, Menschen für das Leben auf dem Land interessieren und dafür Voraussetzungen schaffen, hat sich die Gemeinschaft auf Schloß Tonndorf zum Ziel gesetzt. Thomas Meyer informiert über Ergebnisse und Ziele für 2020.
    Ergebnisse vom Kongreß zur Postwachstumsstadt in Weimar 2019 sind nun in einem Buch festgehalten. Anton Brokow-Loga, Mitautor des Buches, erklärt Tendenzen der städtischen Entwicklung.

    11.03. | 0 Kommentare

  • Stadtgespräch am Donnerstag: Eugen, der Weltstar, der keiner wurde

    Frederic Schulz, Autor und Mitglied der Aktionsgruppe Eskapismus aus Erfurt, hat seine erste Erzählung herausgegeben. Darin beschreibt er das kurze Leben des Eugen Schnepple, dem "Apostel der Andersartigkeit".

    04.03. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 16 17 18