Artikel

Aus neutraler Sicht

Alle Kategorien anzeigen

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Die österreichischen Freiheitlichen

    An diesen Nebeneffekt des Brexit hatte ich gar nicht gedacht: dass er nämlich die geifernden Anti-Europäer vom rechten Ufer aller Seen und Flüsse zum Schweigen bringt.

    21.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Diverse

    Während wir uns so unsere Gedanken machen zu vielerlei Themen und Vermutungen anstellen und kluge Analysen vorantreiben, zieht die Welt munter ihre Bahn, ziemlich unbeeindruckt von unseren kritischen Anmerkungen.

    14.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Vergesellschaften

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte oder auch nicht: Im Stern gesehen eine Fotografie der beiden Herren Martin Winterkorn und Ferdinand Piëch aus jener Zeit, als Piëch den Winterkorn von der Audi-Spitze an die VW-Spitze beförderte, weil der Vorgänger von Winterkorn sein Vertrauen verspielt hatte.

    07.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Abschaffel

    Im Dezember 2018 ist der deutsche Schriftsteller Wilhelm Genazino im Alter von 75 Jahren gestorben.

    30.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Frauengüter

    Am 18. Oktober des letzten Jahres veröffentlichte die Credit Suisse einen Bericht zum Thema Ver­mögen in Frauenhand mit einer Aussage, die mich verblüffte ...

    23.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Carsten Schneider

    Am 9. April prägte Euer Thomas Müntzer, nein, münzte Euer Carsten Schneider ...

    16.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Identitäten

    Einer meiner Kollegen ist in St. Gallen aufgewachsen, das vor allem bekannt ist wegen seiner Wirtschaftshochschule, auf welcher angehende Topmanager die Grundregeln der Volksverachtung und der Volksverarschung lernen.

    09.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - BIP pro Kopf

    In der, unterdessen auch schon über ein Jahr alten Zürcher Online-Zeitung «Republik» finde ich drei Übersichtskarten über die 276 Regionen der EU, und zwar zeigen sie das Bruttoinlandprodukt pro Kopf mit Angaben aus dem Jahr 2016, die Veränderung dieses Wertes zwischen 2007 und 2016 sowie die Bevölkerungs­entwick­lung.

    02.04. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Die Wahrheit ist konkret

    Ich bin kein Freund von Nationalstaaten, was heißt da kein Freund: Nationalstaaten gehören abgeschafft.

    26.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Baltische Meldungen

    «George Soros verfügt über eine sehr starke Vertretung im Europäischen Parlament. Am bezeichnendsten ist die Tatsache, dass die Linke, die die größte Fraktion im Europäischen Parlament und auch in der Kommission darstellt, als Spitzenkandidaten für die europäischen Wahlen einen Holländer namens Timmermans aufgestellt hat, der ein Soros-Mann ist – das ist unbestritten.» Dies sagte Viktor Orban am 25. Januar im Radio Kossuth in einem Interview mit dem investigativen Journalisten Katalin Nagy.

    05.03. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Exoskelette

    Das Schauspiel auf der goldenen Insel Großbritannien macht Spaß, nicht nur, aber auch.

    26.02. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Radicchio

    Es gibt eine Webseite mit Namen Was-War-Wann.de, welche mir zwar verrät, dass der Brotpreis in Deutschland im Jahr 1900 46 Pfennig betrug, 1913 nach einem vorübergehenden Anstieg auf 50 Pfennig erneut 46 Pfennig, 1916 stand er bei 74 Pfennig, 1917 doppelt so hoch bei einer Mark 58, 1919 bei 1 Mark 72 und 1921 bei 2 Mark 72.

    19.02. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 48 49 50