Artikel

Aus neutraler Sicht

Alle Kategorien anzeigen

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Amazon

    Amazon soll innerhalb der nächsten beiden Jahre zum größten privaten Arbeitgeber der Vereinigten Staaten werden. Das steht in einem Bericht der New York Times über die Personalabteilung des Versandhändlers während der Coronakrise. Im Moment seien es im Logistikbereich gut eine halbe Million Menschen.

    27.07. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Die NZZ

    Im Katastrophenfall müssen die Vertreterinnen des Staates umgehend vor Ort auftauchen, sich ein Bild machen und Worte der Erschütterung und des Trostes aussprechen, das ist eine alte Regel. Gerhard Schröders Wahlsieg vor bald zwanzig Jahren wird gerne auf sein Auftreten bei den Überschwemmungen im Oderbruch zurückgeführt.

    20.07. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Eine freche Sixt-Werbung

    Eine mir ansonsten unbekannte Internetpublikation mit dem Namen «Horizont» gibt jenen, die es bereits wissen, den notwendigen Feedback, um ihr Wissen validiert zu wissen (wozu der fragile Durchschnittsmensch
    offenbar für sich selber nicht in der Lage ist, sonst würden solche Feedback-Meldungen nicht die Push-Meldungen
    aller unbekannten und bekannten Internetpublikationen nicht einfach überschwemmen, sondern geradezu ausmachen)...

    13.07. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Marsfahrt

    Habe ich das richtig verstanden: Frau Baerbock hat in absteigender Reihenfolge dem Bundestag eine Summe von 25'000 Euro nicht gemeldet, die sie in ihrer Funktion als Abgeordnete einge­stri­chen hat, zweitens verschiedene Angaben in ihrem Lebenslauf verändert, ich will hoffen: geschönt, und drittens in ihrem neuesten Buch «Jetzt» bei mehreren Passagen nicht angegeben, wo sie die her hat beziehungsweise wo sie sie eins zu eins abgeschrieben hat...

    06.07. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Selbstmord aus Angst vor dem Tod

    Soweit der Balkan nicht für eine geografische Region, sondern für eine Geisteshaltung stehen kann, was grundsätzlich unmöglich ist, für den Moment der Einleitung einer Radiokolumne aber trotzdem Gültigkeit haben soll, sind Serbien und Bulgarien im Moment deren wichtigste Botschafter.

    29.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Die Vulva

    Was höre ich da: Das Fraunhofer-Institut beziehungsweise die Fraunhofer-Gesellschaft haben letzte Woche zusammen mit IBM den, je nach Quelle ersten Quantencomputer oder den leistungs­stärks­ten Quantencomputer Europas vorgestellt? Was ist denn das jetzt wieder für ein Schlenker in eurer Industriepolitik?

    22.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Julian Barnes

    Der deutsche Bundestag hat letzte Woche die Pandemienotlage verlängert, was verschiedenen Parteien nicht gefallen hat, namentlich der Linken, der FDP und der AfD. Am Wochenende erfolgte dasselbe in der Schweiz, allerdings nicht durch einen Bundestagsbeschluss, sondern durch eine Volksab­stimmung.

    15.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Schiffshavarien

    Ende Februar diesen Jahres kamen bei einem Massenausbruch aus einem Gefängnis in Haiti fast 30 Menschen ums Leben; 200 Häftlingen gelang die Flucht. Was anschließend mit ihnen geschehen ist, entzieht sich meiner Kenntnis, ich weiß nur, dass es sich vermutlich um das Hochsicherheits­gefängnis Croix-des-Bousquets in Port-au-Prince handelte, dass in der Haftanstalt doppelt so viele Gefangenen deponiert waren als zugelassen und dass beim Gefangenenausbruch auch der Direktor des Etablissements zu Tode kam.

    08.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Anti-EU-Vokabular

    Die Corona-Epidemie ist grundsätzlich vorbei, Gottseidank. Wir schlagen uns noch mit den Restbeständen herum, räumen auf, was es aufzuräumen gibt, wir betrauern die Toten und pflegen die Schwererkrankten, aber den Kern der Krankheit haben wir wohl besiegt, auch wenn wir uns möglicherweise im Herbst oder im Winter noch einmal nach-impfen müssen.

    01.06. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Arktisrat

    An den Meldungen über das jüngste Treffen des Arktis-Rates haben mich zwei Dinge recht gründlich gestört, zum einen das Gelaber über die aggressive Vorgehensweise der Russen in der Arktis, die, was weiß ich, keinen Brosamen für Andorra abgeben wollen von ihren Territorial­ansprüchen, die im Moment grad definiert werden.

    25.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Vermischtes Europäisches

    Das Klima schützt man beziehungsweise eine schnellere Klimaerwärmung verhindert man durch den Umbau der bestehenden Energieerzeugungs- und -verbrauchsstrukturen, mit einiger Priorität auf den Verbrennungsmotoren beziehungsweise auf dem Sprit.

    18.05. | 0 Kommentare

  • "Aus neutraler Sicht" von Albert Jörimann - Größere Linien

    Die Europäische Union lässt einen oft an die Kleinstaaterei des deutschen Reiches vor dem deutsch-französischen Krieg 1871 denken. Einzelne Mitgliedländer kümmern sich einen Scheiß um die zentralen Institutionen, weil sie keine Sanktionen zu fürchten brauchen.

    11.05. | 0 Kommentare

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 57 58 59