Artikel

Der Euro in der Krise?

War die Krise des Euro abzusehen und bereits in seiner Konzeption als Gemeinschaftswährung verschiedener Wirtschaftsräume angelegt?

artikel/euro_gr.jpg Norbert Trenkle von der wertkritischen Zeitschrift „Krisis“ beschäftigte sich im Auftrag der damaligen PDS-Bundestagsfraktion bereits 1996 mit den Risiken des europäischen Finanzkonstrukts. Ob er sich jetzt zurücklehnt und sagt: „Hab ich doch damals schon gewusst…“ fragen Hagen Kleemann und Carsten Rose.


Interview mit Norbert Trenkle




artikel/Systemkrise/Systemkrise Archiv mit Pfeil.png

Vormittags im Programm
18.05.2010

Kommentare

  1. Menschen, die sich überschätzen, richten? ihr Chaos an wie ein kaltes Buffet.
    Die folgenschwersten Fehler passieren, wenn der Mensch sich für unfehlbar hält. So ist die Regierung bei einigen Entscheidungen. Schon Oskar Lafontaine hat das erkannt was das für eine verlogene Finanzpolitik ist. Schade das noch immer nicht richtige Schlussfolgerungen gezogen sind. Die Quittung bekommt der Bürger wie immer.
    Der Link ist eine Rede die das Deutsche Fernsehen in den Nachrichten verschwiegen hat.
    Http://www.youtube.com/watch?v=Sv1kw02Dvb4

    Achim - 23.05.2010, 15:45