Artikel

Durchbrecht die Schallmauern der dumpfen Parolen!

Am 5. April werden die NPD und ihre neonazistischen Anhänger in Erfurt aufmarschieren. Zeitgleich zum NPD-Aufmarsch läuft zwischen 13 und 16 Uhr eine Sondersendung auf 96,2 MHz

Überlassen wir den Neonazis nicht die Straße, sondern setzen wir ihnen LAUTSTARK Protest entgegen - mit Hilfe der Klänge des Radios.

artikel/--111-1048698995.jpgAuf der Welle des Protestes UKW 96,2 MHz senden "Schrei nach Veränderung", Radio F.R.E.I. und Radio Funkwerk an diesem Tag in der Zeit von 13-16 Uhr ein Sonderprogramm. Erfurts Bürgerinnen und Bürger können dadurch ein Zeichen gegen den Aufmarsch setzen, indem sie die ganze Stadt zum Lautsprecher machen:

Stellen wir alle unsere Radios in die Fenster und beschallen damit die Stadt! Zeigen wir Widerstand und lassen die Neonazis hören, daß sie in ganz Erfurt nicht willkommen sind!




Der Aufmarsch der NPD-Anhänger wird sich vor allem auf dem Juri-Gagarin-Ring abspielen. Wir fordern deshalb vor allem die AnwohnerInnen am Juri-Gagarin-Ring auf, den Nazis sprichwörtlich keine Ruhe zu lassen: bitte stellt Euer Radio ins Fenster!


26.03.2003

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.