Artikel

29. September 2013 | 15.00 – 17.00 Uhr | „Moskauer Platz - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft“

Alle interessierten Menschen sind am Sonntag eingeladen, bei Kaffee und Kuchen an der öffentlichen Radiosendung live vom Containerstudio in der Taliner Straße teilzunehmen und mit uns zu diskutieren.


artikel/VorstadtToast/2013 09 29 Mosi_Sondersendung.jpg1979 ausgezeichnet mit dem Architekturpreis des Rates des Bezirkes war es das größte Neubaugebiet des Bezirkes Erfurt – der Moskauer Platz. Doch das Image hat sich im Laufe der Jahrzehnte zunehmend geändert. Erst als Universallösung des Wohnungsproblems der DDR gelobt, nach der Wende als „Arbeiterschließfächer“ verspottet, erleben die Plattenbauten ein kleines „Come back“.

Was sagen die Architekten von damals?
Was sagen die Architekten von heute?
Was sagen Hin- und Weggezogene und Hineingeborene?
Wir unterhalten uns generationsübergreifend mit Menschen des Stadtteils über ihre Wahrnehmungen des Lebens in der Platte gestern und heute. Der Komplexarchitekt des Neubaugebietes Nordhäuser Straße, Dr. Günther Andres, wird zu Gast sein und nicht nur zur Geschichte des Moskauer Platz etwas sagen können, sondern auch über die zukünftig möglichen Chancen solcher Stadtteile sprechen.

Zeitgleich ist die Sendung auf 96.2 MHz oder als Livestream, unter www.radio-frei.de zu empfangen.

www.stadt-finden.de


29.09.2013

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.