Aktuell

Das Programm von heute
07:15 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
08:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 50 Plus
Seniorenredaktion
12:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
20:00 Universal
Studentisches Magazin
21:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
23:00 The New Noize
Nice Boys Don't Play Rock 'n' Roll
00:00 Sehkrank
Album zur Nacht

Vortragswoche auf der F.R.E.I.fläche

vom 11. bis 15. Mai 2009, Gotthardtstraße 21

Montag, 19.00 Uhr
Glaubst du noch oder denkst du schon?

Das Problem der halbierten Aufklärung
Dr. Michael Schmidt-Salomon (Philosoph und Religionskritiker) setzt sich mit Unvereinbarkeit von Wissenschaft und tradierten religiösen Glaubenssystemen auseinander.

Veranstalter: Radio F.R.E.I. - Projekt Erfurter Interreligiöser Dialog & Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen


Dienstag, 19.00 Uhr
Soziale Bewegungen in Mexico

zwischen Drogenkrieg und neoliberaler Gegenreform
Es referiert Albert Sterr, der seit vielen Jahren in Lateinamerika arbeitet und erst vor kurzem ein hochaktuelles Buch über diese Fragen veröffentlicht hat.

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen


Mittwoch, 19.00 Uhr
Unsere armen Kinder

Wie Deutschland seine Zukunft verspielt.
Lesung und Diskussion mit Ulrike Meyer-Timpe, Autorin bei der Zeit, wo sie seit 1990 für das Wirtschaftsressort schreibt. Ihre Spezialgebiete sind Arbeitsmarkt-, Familien- und Sozialpolitik.

Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen


Donnerstag, 18.00 Uhr
Die Blockparteien

Ihre Rolle und Verantwortung im Machtsystem der DDR
Die ambivalente Rolle der Blockparteien in der DDR sowie zur Zeit der Wende sind das zentrale Thema dieser Diskussions- und Informationsveranstaltung.

Veranstalter: Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen


Freitag, 20.00 Uhr
Kinderrechte - Kindgerecht

Politischer Salon
Ekin Deligöz (Vorsitzende der Kinderkommission des Deutschen Bundestags) wirft mit ihrem Statement einen Blick auf die Rechte der Kinder in Deutschland. Prof. Dr. Claudia von Braunmühl (FU Berlin) stellt Thesen zu „Gesellschaft der Teilhabe und Gerechtigkeit" vor.

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen



johannes
08.05.2009

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.