Aktuell

Das Programm von heute
07:00 Easy Sunday
Easy Listening
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 Erfurter Medienlabor
Modellprojekt
12:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Sondersendung
Mitschnitt "Der ‚Städtebezwinger’ Georg Maercker"
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Universal
Studentisches Magazin
21:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
23:00 The New Noize
PARTY.SAN Open Air Spezial
00:00 Sehkrank
Album zur Nacht

Montag, 22. August, 09:00 Uhr | Fragestunde mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein im Vormittagsmagazin

Am Montag den 22. August besucht der Oberbürgermeister Andreas Bausewein nach langer Abstinenz mal wieder das Sendestudio von Radio F.R.E.I.
Sie haben Fragen?

artikel/Bausi alt.jpgDann senden Sie uns eine Mail an redaktion@radio-frei.de,

rufen Sie uns an unter (0361) 746 74 21 oder

tragen sie ihre Frage in das Kommentarfeld ein.












artikel/serienbutton_Bausewein.JPG

Vormittags im Programm
19.08.2016

Kommentare

  1. Warum Herr OB Bausewein
    sollen die Gebühren für Kita und Krippen wieder drastisch erhöht werden, während gleichzeitig immer mehr Geld für ein Fußballstadion verbrannt wird ?

    Warum sollen bzw. werden (schon) Leistungen für die Schwächsten eingestellt oder deutlich reduziert ?
    Stichwort Essenszuschuß, Sozialticket

    Warum erlebe ich eine kinderunfreundliche Stadt, während Ehrenamtliche Helfer sich immer mehr bemühen ?

    Frank, alleinerziehender Papa

    Lisa-Paul-Papa - 12.08.2016, 14:09

  2. Ich lese in der Zeitung, dass Sie 137 Mio sparen wollen. Das ist eine Summe, die wahrscheinlich jede Erfurterin und jeder Erfurter früher oder später an der einen oder anderen Stelle merken wird. Gleichzeitig sind Sie nun schon einige Jahre OB, Sie sind Landesvorsitzender einer Regierungspartei und Ihre Partei regiert auch im Bund mit. Ich frage mich daher, warum die Kommune zu solchen Sparmaßnahmen gezwungen wird? Ist das wirklich das Maximum, welches Sie bei ihren Parteifreundinnen und -freunden heraushandeln konnten?

    Und als zweite Frage: Was wird denn nun aus dem, so oft versprochenen, Hauptstadtvertrag mit dem Land Thüringen?

    Johannes - 17.08.2016, 09:47

  3. Hallo Herr Bausewein!

    Warum haben Sie sich nicht persönlich der Demonstration gegen die neuen Kindergartengebühren gestellt, Sie waren doch vor Ort, ich habe Sie selbst den Tag davor im Cafe Süden gesehen... ?

    Vater von 3 Kindern - 21.08.2016, 10:57

  4. @Frank: Lies mal hier:
    http://www.erfurt.de/ef/de/rathaus/stadtrecht/satzungen/118939.html

    "Ziffer 2.7: ... Das nach Ziffer 2.1 zu berücksichtigende und nach den Ziffern 2.2 bis 2.6 berechnete durchschnittliche Monatseinkommen ist für das erste kindergeldberechtigte Kind um 1.500,00 EUR und für das zweite und jedes
    weitere kindergeldberechtigte Kind um jeweils 350,00 EUR zu reduzieren...."

    Ich persönlich kenne nicht viele, die soo viel verdienen. Und die anderen jammern nicht.

    Klaus D.

    Klaus D. - 22.08.2016, 09:09

  5. Hallo Herr Bausewein,
    die Mitglieder des Stadtjugendrings haben letzte Woche erfahren, dass ein Haushaltsloch im Bereich der Finanzierung der offenen Jugendarbeit für 2016 klafft.
    Wie kann dieses ihrer Meinung nach gestopft werden, ohne Einrichtungen schließen, Personal- und Sachmittel kürzen zu müssen?
    Jugendarbeiterin Erfurt

    offene Jugendarbeit - 22.08.2016, 09:28

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.