Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Sehkrank
Album zur Nacht
07:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
08:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
13:00 Easy Sunday
Easy Listening
15:00 Geborgte Zukunft
Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
16:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
17:00 Ringvorlesung
„200 Jahre Karl Marx!“
18:00 Bücherbar
Thüringer Autoren
19:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
20:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
22:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik

[Update] Radio F.R.E.I. braucht dich

In nicht einmal einer Woche haben wir unser Spendenziel erreicht. Vielen Dank an alle Spender*innen

artikel/Danke.jpg

Liebes Internet,

du erlebst uns in einer wahnsinnigen Sprachlosigkeit. Was sollen wir sagen außer: DANKE, DANKE, DANKE.

Wir haben unser Spendenziel erfüllt.

Bitte entschuldige, dass wir hier gerade nicht hinterher kommen. Der riesige Erfolg unserer Spendenkampagne hat uns einfach überrollt. Gerne würden wir jede*m Einzelnen von euch eine fette Dankeskarte schicken oder mindestens ein Lied widmen, aber im Moment arbeiten wir gerade nur Anfragen per Mail ab und beantworten Presseanfragen. Bitte seht uns nach, wenn wir einen ausführlichen Bericht erst in den nächsten Tagen nachlegen. Hier muss es erstmal bei einem riesigen DANKE!!!11!elf! bleiben!

Wie gehts jetzt weiter?
Naja jetzt heißt es erstmal warten, warten, warten. Unser Verfahren beginnt im Dezember aber wir wollen bis dahin nicht untätig rumsitzen. In den nächsten Wochen und Monaten machen wir das, was wir am besten können. Wir recherchieren und machen Radiobeiträge. Denn wir sind derzeit nicht die einzigen, die, auf Grund ihrer Berichterstattung, vor den Richter*innen landen. Dazu schon bald mehr!

Warum gibts jetzt ein neues Spendenziel?
Unsere voraussichtlichen Anwaltskosten sind gedeckt (nochmals: DANKE!!!) und eigentlich ist damit unser Ziel erreicht. Aber einige Leute haben mehr gegeben und damit wurden wir von betterplace aufgefordert einen neuen "Bedarf" zu formulieren. Dem kommen wir natürlich nach und haben hier unseren Recherchefonds angegeben. Dieser unterstützt alle ehrenamtlichen Radiomachenden, die für eine Recherche etwas Geld benötigen. Sei es um zu einem Interview zu fahren oder um eine behördliche Auskunft zu erlangen (ja, einige kosten richtig Geld). Wir glauben daran dass wirklich jede*r Radio machen kann, unabhängig von der Größe des eigenen Geldbeutels. Deswegen gehen alle weiter eingehenden Spenden an unseren Recherchefonds.

Achso, haben wir schon DANKE gesagt?!



dein Radio F.R.E.I.

p.s.: Wir sammeln natürlich auch die ganzen Presseberichte über unseren Fall und werden die hier demnächst auch abbilden.

p.p.s.: Solltet ihr noch etwas Gutes tun wollen, möchten wir euch auch die Spendenkampagne unseres Redakteurs Josh ans Herz legen: CREATIVE HELP FOR REFUGEES IN GREECE

p.p.p.s: Hier gibt es mehr Informationen, warum wir uns so überschwänglich bedanken.


Unterstützer*innengruppe
22.09.2016

Kommentare

  1. Liebe Freunde,
    ich weiß nicht, ob sich jemand in eurer Gruppe noch an mich erinnert: ich war von 1992-2002 in Erfurt (am Theater) und habe da gelegentlich bei euch mitgemacht.
    Gestern habe ich den Artikel über eure Rechts-streitigkeiten in der TAZ gelesen und darum (auch wenn ihr schreibt, dass ihr euer Spendenziel schon erreicht habt) soeben noch 50 € geschickt.
    Solidarische Grüße an alle, besonders natürlich an die, die mich noch kennen, Klaus Gronau

    Klaus Gronau - 22.09.2016, 19:25

  2. Ich kann mich sehr gut erinnern an Klaus Gronau und die Anfangsjahre des regelmäßigen Sendebetriebes. Vielen Dank für die Unterstützung, damals wie heute!

    Steffen Müller - 26.09.2016, 21:58

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.