Aktuell

geborgte Zukunft - 1. Ziel Armut bekämpfen

17 Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung hat die Weltgemeinschaft identifiziert. In der Sendereihe werden alle vorgestellt und diskutiert.


1. Ziel: Armut bekämpfen


artikel/geborgte Zukunft/gg-1nopoverty-German.png


Armut und Hunger sollen bis 2030 aus der Welt verschwunden sein. Das ist das hochgesteckte Ziel, dass sich die Weltgemeinschaft 2015 gegeben hat. Zu diesem Zweck wurden 17 Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung identifiziert.

In der zweiten Sendung der Reihe „Geborgte Zukunft“ sprechen wir mit Stefan Oßwald von der "Parität" Thüringen sowie Nico Schäfer von den "Tafeln" Thüringen.

Die Sendereihe entsteht im Rahmen des Projekts geborgte Zukunft bei Arbeit und Leben Thüringen. Die anderen Teile der Sendereihe können hier nachgehört werden.



Playlist:

Gotan Sen – I’ll never die
Pornophonique – Space Invaders
Früchte des Zorns – Das Herz ist ein Muskel in der Größe einer Faust
Fatman on the vibes – Tutututu
Daniel Catarino/ Oceansea – Poetry for the moon
Thomas Alan – Walks like Chaplin
CRS – Prisonnier d’une vie banale

Die verwendete Musik steht unter CC-Lizenz. Weitere Infos zu den jeweiligen Lizenzbedingungen sind in den Links zu finden

geborgte Zukunft
25.09.2016

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.