Aktuell

Das Programm von heute
05:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
09:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
10:00 Zwei glorreiche Halunken
Das andere Filmmagazin
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Easy Sunday
Easy Listening
15:00 Geborgte Zukunft
Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
16:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
17:00 Protzfrech
Investikacktiver Journalismus
18:00 Bücherbar
Thüringer Autoren
19:00 SOULsorge
Soulmusik
21:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
22:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik

Bücherbar am 4.12.2016, 19Uhr: Aktionsgruppe Eskapismus aus Erfurt im Gespräch über Literatur

Antje Lampe, Frederic Schulz und Christoph Große alias Fuchstraum diskutieren über Literatur, Schreiben, Deutschunterricht und lesen aus ihren Erzählungen undKurzgeschichten.

Was ist Eskapismus?

"Jeder, der schreibt, ist ein Eskapist, denn er entflieht der Welt und sei es nur, indem er sie transformiert. Die Flucht in die Worte auPapier und Bildschirm ist es, was uns eint. Hier können wir neue Welten erschaffen oder die bestehende spiegeln. In diesem Rückzug erfahren wir uns selbst".
Aktionsgruppe Eskapismus

>Download


Auszüge aus Kurzgeschichten der Autoren
Antje Lampe: Igel Inga

>Download

Frederic Schulz: Hellweg

>Download

Christoph Große (Fuchstraum): Ein Bär


>Download

Christoph, Antje, Frederic
artikel/Aktionsgruppe Eskapismus 350.jpg

News aus der Gruppe

>Download
Links

https://fuchstraum.wordpress.com/author/fuchstraum/
https://www.facebook.com/Fuchstraum
https://www.facebook.com/aktionsgruppeeskapismus/


02.12.2016

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.