Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:22 Kaffeesatz
was tut sie...
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 Sondersendung
Zwei glorreiche Halunken - Spezial
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Our Voice - Refugees Erfurt
Radio von und für Geflüchtete
17:00 handmade
Regionale Musik
18:00 Sondersendung
Dead Man Walking
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Interwelle
Russisch-Deutsches Magazin
21:00 Muggefuck
musikalische Neuvorstellungen
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er

Frisch aus dem Studio

Die Lange Nacht des Spiels - Edition 2018 [update:] Interview mit John und Kristin

Für den 20. September 2018 (Donnerstag) lädt Radio F.R.E.I. zur „Langen Nacht des Spiels – Edition 2018“ ein. Zu erleben gibt es u.a. Gespräche mit fachkundigen Gästen, Live-Spiel-Aktionen und andere Dinge, die vorerst noch nicht verraten werden. Für die vierstündige Livesendung von 20.00 bis 00.00 Uhr wird die F.R.E.I.-Fläche in der Gotthardtstraße 21 in Erfurt einmal komplett umgeräumt und liebevoll neu dekoriert.




John und Kristin geben erste Einblicke in das, was passieren wird:

> Download

Bereits 2017 hat Radio F.R.E.I. eine „Lange Nacht des Spiels“ durchgeführt. Das Format erwies sich als derart erfrischend, ermutigend und erfolgreich, dass eine Neuauflage nur eine Frage der Zeit sein konnte. 2018 bleibt vieles beim Bewährten, dennoch soll nicht alles eins zu eins kopiert werden. Es gibt neue Spiele-Ideen und neue Themen mit neuen InterviewpartnerInnen.

Menschen aus dem Publikum haben die Möglichkeit, an den Live-Spiele-Aktionen teilzunehmen und dabei Preise zu gewinnen. „Die Lange Nacht des Spiels“ kann aber auch wie ein ganz normaler Spieleabend besucht werden. Es gibt Brett-, Karten- und Würfelspiele. Diese können sowohl während als auch völlig unabhängig von der Livesendung genutzt werden. (Übrigens: Nur weil die Live-Sendung nach vier Stunden vorbei ist, muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass es sich mit dem Spielspaß ebenso verhält.)

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Herkömmliches Zuhören am Radio ist natürlich auch möglich. Radio F.R.E.I. sendet in Erfurt und Umgebung auf der UKW-Frequenz 96,2 MHz. Der Internet-Livestream ist auf http://www.radio-frei.de zu erreichen.

Hier gibt es Impressionen von der Langen Nacht des Spiels 2017: http://bit.ly/2wsBRbF

artikel/LNdS.jpg


20.09.2018

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.