Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
09:00 Sondersendung
Kann Mode feministisch sein?
11:00 LAP
Gewalt von Rechts | Rechtsrock vs. Versammlung
12:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Sondersendung
"So geht Verkehrswende"
16:00 Erfordia Latina
Latein aus Erfurt
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
21:00 F.R.E.I.– Jazz
Widerstand
00:00 Soundtrack
Filmmusik

„ Wenn wir motiviert sind, Dinge zu tun, dann ist es sehr schwer uns zu stoppen“ - Interview mit Tabea Zorn zur Bildungskampagne „Schools of trust“

Fragt man Kinder und Jugendliche, was sie mit Schule und Lernen verbinden, fallen die Antworten oft sehr schlecht aus. Langeweile, Stress und Notendruck sind hie die Stichwörter. Das muss sich ändern – finden zumindest die Leute, die hinter der Kampagne von „Schools of trust“ stehen. Ausgehend von dem gleichnamigen Film, in dem die Filmemacher der Frage auf den Grund gegangen sind, ob es Schulen gibt, an denen Kinder gerne lernen, haben die F.R.E.I.sprecher mit Tabea Zorn darüber gesprochen, warum und wie das Schulsystem verändert werden muss.


> Download


Weitere Infos zu der Kampagne und dem Film gibt es hier:
http://www.facebook.com/schoolsoftrust/
http://www.youtube.com/user/SchuleDesLebens
http://twitter.com/schoolsoftrust
http://www.schoolsoftrust.com/






08.11.2018

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.