Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:22 Kaffeesatz
was tut sie...
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
12:00 Sondersendung
Zwei glorreiche Halunken - Spezial
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Our Voice - Refugees Erfurt
Radio von und für Geflüchtete
17:00 handmade
Regionale Musik
18:00 Sondersendung
Dead Man Walking
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Interwelle
Russisch-Deutsches Magazin
21:00 Muggefuck
musikalische Neuvorstellungen
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er

Frisch aus dem Studio

EU-Urheber*innenrechtsreform

Im heutigen Vormittagsmagazin haben wir uns mit der geplanten EU-Urheber*innenrechtsreform auseinandergesetzt und dazu mit den EU-Abgeordneten Tiemo Wölken (SPD) und Martina Michels (Die Linke) gesprochen.



Interview mit Tiemo Wölken zu Artikel 13 und Uploadfiltern

David hat vor der Sendung mit Tiemo Wölken, Abgeordneter der SPD im Europäischen Parlament über die aktuelle Gesetzeslage zum Urheber*innenrecht auf europäischer Ebene, die geplante Novelle und in diesem Zusammenhang insbesondere über die geplanten Änderungen an Artikel 13 sowie die Proteste gegen das Gesetzesvorhaben gesprochen.


Download



Interview mit Martina Michels zur geplanten Novelle der EU-Urheber*innenrechtsrichtline

Mit Martina Michels, Abgeordnete von der Partei die Linke im Europäischen Parlament, sprachen wir live in der Sendung über die Reform. Sie ist die zuständige Abgeordnete ihrer Partei im Kulturausschuss und hat an der Urheber*innenrechtsreform mitgearbeitet. Aus Strasbourg antwortete sie auf unsere Fragen zu den geplanten Änderungen, der Kritik an den Artikeln 11, 12 und 13 und wie aus ihrer Perspektive die Abgeordneten des Europäischen Parlaments die laufenden und geplanten Proteste wahrnehmen.


Download

Neben Wölken und Michels haben wir Vertreter*innen der Fraktion der Europäischen Volkspartei und der Grünen Fraktion im Europäischen Parlament angefragt, aus zeitlichen Gründen standen diese uns jedoch nicht für Gespräche zur Verfügung. Das Gespräch mit einem Vertreter des Demonstrationsbündnisses #saveyourinternet in Erfurt konnte aus technischen Gründen leider nicht stattfinden.

VIP mit Janek, Claude und David
12.03.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Die Kommentare sind geschlossen.