Aktuell

Das Programm von heute
07:00 SOULsorge
Soulmusik
09:00 V.I.P.
Vormittag im Programm
11:00 LAP
Lokaler Aktionsplan gegen Rechts in Erfurt
12:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
16:00 Erfordia Latina
Latein aus Erfurt
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 Sondersendung
Preview Review
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
21:00 F.R.E.I.– Jazz
Absolut
00:00 Soundtrack
Filmmusik

Interviews und Beiträge online | 1. Mai 2019 Sondersendung über die Proteste in Erfurt

Update: Die einzelnen Beiträge der Sondersendung gibt es hier zum Nachhören: Vorab-Interviews, Umfragen, Interviews live vom Radiozelt und live von der Bühne beim "Fest der Vielen". Zu Wort kommen Engagierte aus Zivilgesellschaft, Musik, Kultur und Politik.
– Liveprogramm von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr –



Wie im letzten Jahr begleitet Radio F.R.E.I. auch am 1. Mai 2019 die Proteste und Demonstrationen in Erfurt mit einer ganztägigen Sondersendung. Zahlreiche Außenreporter*innen werden regelmäßig von den Demonstrationen und Kundgebungen zugeschaltet um live von den Orten des Geschehens zu berichten. Am Nachmittag wird in Teilen direkt vom „Fest der Vielen“ in der Johann-Sebastian-Bach-Straße gesendet.

Zudem gibt es auch Hintergrundinformationen. Beispielsweise werden Interviews mit Vertreter*innen der Bündnisse „Zusammenstehen“, „Alles muss man selber machen“ und „Schnauze Voll“ zu hören sein. Weiterhin geht es im Programm auch um die Geschichte des 1. Mai und wie rechte Gruppen und Parteien immer wieder versuchen, diesen Tag für ihre Ziele zu vereinnahmen.

Wer also immer auf dem neuesten Stand sein möchte, führe am 1. Mai ein tragbares Radio mit sich und wähle die UKW-Frequenz 96,2 MHz oder lausche uns per Webstream auf radio-frei.de. Wir starten um 8:00 Uhr und berichten bis mindestens 17:00 Uhr; je nach Ereignislage auch länger.



Alle Beiträge aus der Sondersendung zum Nachhören:

Mitschnitt/Ausschnitte des Mahngangs „Erinnern heißt handeln“ vom 30.04.2019

> Download

Redebeitrag Bündnis "Schnauze voll" vom Vorabend des 1. Mai

> Download

Interview mit Stefan Dietl (Gewerkschafter und Publizist) - Die AfD und die soziale Frage

> Download

Interview mit Emma, Elisa und Ernst zum Bündnis "Alles muss man selber machen"

Download

Interview mit Kathrin Vitzthum (Landesvorsitzende der GEW Thüringen und Anmelderin der DGB/"Zusammenstehen"-Demonstration) zum Startpunkt und Anliegen der Demo

> Download

Interview mit Jan und Alex (Falken Erfurt) zur Kinderbetreuung am 1. Mai

> Download

Interview mit Gerd Wiegel (Politologe, Publizist) zur parlamentarischen Arbeit der AfD im Bundestag

> Download

Studiogespräch über die (Nicht-)Kommunikation mit der Pressestelle der Polizei und die redaktionelle Arbeit bei Radio F.R.E.I. am heutigen Tag

> Download

Gespräch mit Uta Schuhmann ("Omas gegen Rechts") während der "Zusammenstehen"-Demonstration

> Download

Kurzinterview mit Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender der Jusos)

> Download

Umfrage beim "Fest der Vielen": Warum seid ihr heute hier?

> Download

Umfrage an der Staatskanzlei/Treffpunkt der Demonstrationen am Morgen: Warum seid ihr heute hier?

> Download

Interview mit Katharina König-Preuss (Anmelderin DIY-Demo) - Einschätzung zur "Alles muss man selber machen"-Demonstration und dem Verhalten der Polizei [Hinweis: Tonqualität schwankt]

> Download

Interview mit Corinna Hersel (ver.di) und Patrick Steigleder (IG Metall) zum bisherigen Kundgebungsgeschehen sowie zu aktuellen gewerkschaftlichen und politischen Forderungen

> Download

Interview mit Vertreterinnen von "Omas gegen Rechts" zu ihren Motivationen und Omas gegen Rechts Erfurt

> Download

Interview mit Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender der Jusos) zum 1. Mai, AfD, Strukturwandel, Europa und Ausbildung

> Download

Interview mit Jessica Tänzler (Jugendbildungsreferentin DGB-Jugend Thüringen)
zum 1. Mai sowie zur Arbeit und den Forderungen der DGB-Jugend

> Download

Interview mit Jens Löbel (Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten) zum 1. Mai und den Arbeitsbedingungen im Gastgewerbe

> Download

Interview mit Sebastian Krumbiegel (Musiker, "Die Prinzen") zum Verhältnis von Politik und Musik und zum Haltung zeigen als Antifaschist

> Download

Gespräch mit Hannah (Aufbruch Ost) und Judith Amler (Aufstehen gegen Rassismus) - live von der Bühne

> Download

Interview mit Christian Schaft (MdL, Die LINKE) - Einschätzung zu den Demonstrationen des Tages und einer kleinen Sitzblockade

> Download

Interview mit Max Prosa (Musiker) zum heutigen Tag und Musik, die die Menschen verbindet

> Download

Interview mit Sebastian Krumbiegel (Musiker, "Die Prinzen") - live von der Bühne

> Download

Interview mit Bodo Ramelow (Ministerpräsident Thüringen) zum 1. Mai und der AfD in Thüringen

> Download

Interview mit Katja Maurer (Pressesprecherin Bündnis "Zusammenstehen") - Einschätzung zum "Fest der Vielen" und Demonstrationsgeschehen am Tag

> Download

Interview mit Wencke Wollny und Antonia Hausmann ("Karl die Große", Musikerinnen) - was Musik bewegen kann und bewegt man sich in einer "Kunst- und Kultur-Blase"?

> Download

Interview mit Renate Licht (Anmelderin "Fest der Vielen", DGB) zur Arbeit im Bündnis "Zusammenstehen"

> Download

Interview mit Celina Bostic (Musikerin) - über ihre Musik und über den Umgang mit Rassismus

> Download

Interview mit Hans-Georg-Wegener (Operndirektor DNT Weimar) und Johannes Beckmann (Stellv. Intendant Theater Erfurt) - live von der Bühne

> Download

Interview mit Joris (Musiker)

> Download

Interview mit Smudo (Musiker, "Die Fantastischen Vier")

> Download

Interview mit Andie Welskop (Zughafen, Organisation Bühne und Technik) - Wie war's?

> Download

Interview mit Clueso (Musiker)

> Download



artikel/maisendung2019 mediathek.jpg


04.05.

Kommentare

  1. Wow! Danke für diese umfangreiche und engagierte Berichterstattung. Und schön, dass man es auch noch so übersichtlich Nachhören kann. Merci!

    Stefanie - 07.05., 07:08

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.