Aktuell

Das Programm von heute
09:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 Umweltmagazin
Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel
12:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Call it Love
Electronic Beatz
17:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
20:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
21:00 handmade
Regionale Musik
22:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
00:00 The New Noize
Nice Boys Don't Play Rock 'n' Roll

„Es ist unsere Pflicht Menschen vor der Gewalt zu schützen, die mit einer Abschiebung einhergeht“ | Interview mit dem Netzwerk Soli-Asyl

Illegalisierte und von Abschiebung Betroffene stehen – trotz der teils temporären Aussetzung von Abschiebungen durch Pandemie-Maßnahmen – vor zahlreichen Herausforderungen im Kampf gegen Abschiebungen. Vor wenigen Wochen hat sich nun das Netzwerk Soli-Asyl Thüringen gegründet, um Illegalisierte und Betroffene praktisch und finanziell zu unterstützen.

Radio F.R.E.I. sprach mit Constanze und Daniel vom Netzwerk Soli-Asyl Thüringen über ihre Motivation und darüber wie sich andere ihnen anschließen können.

Hier kommt ihr zu der HOMEPAGE vom Netzwerk Soli-Asyl


> Download

artikel/Soli_Asyl.jpg


14.10.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.