Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
08:00 Sondersendung
Katrin Göring-Eckardt im Gespräch
09:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
10:00 What About Breaks
Beats und Remixe
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Protzfrech
Investikacktiver Journalismus
14:00 BeSWINGt
Alles über Swing
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Easy Sunday
Easy Listening
19:00 Lama
Lateinamerikamagazin, setembro 2021
21:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.
03:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music

Global.lokal goes online: Klimaflucht - Phänomen der Zukunft?

Gespräch mit Klimabotschafter Kebedom Mengusfu Teklemariam





Thüringen global-lokal
Zu hören ist in dieser Ausgabe der Sendereihe Geborgte Zukunft der Mitschnitt einer Online-Veranstaltung des Weltladen Locodemu aus Sömmerda und des schrankenlos e.V. Nordhausen aus der Reihe global.lokal.
artikel/geborgte Zukunft/locodemu.jpg
artikel/geborgte Zukunft/Logo_schrankenlos-e.V..jpg


Die Veranstaltung im Rahmen der Themenwoche "Klimaflucht" wurde mit folgendem Text angekündigt:
Kennen Sie Tuvalu? Falls nicht, sollten Sie sich beeilen, das Land kennenzulernen - denn es wird mit dem steigenden Meersspiegel bald untergehen >br>
Doch nicht nur im Südpazifik müssen Menschen wegen der Folgen des Klimawandels verstärkt um ihre Heimat fürchten. Trockenheit, Nahrungsmittelknappheit, Überschwemmungen etc. zwingen weltweit Menschen zur Flucht. Gemeinsam mit Kebedom Mengusfu Teklemariam, Klimabotschafter im Projekt "KlimaGesichter - interkulturelle Umweltbildung", wird das Phänomen Klimaflucht näher betrachtet und über Klimafolgen am Beispiel Eritrea besprochen.


Die am Anfang der Veranstaltung genannten Videos sind auf der Seite Klimagesichter der Deutschen Klimastiftung abrufbar.


geborgte Zukunft
23.07.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.