Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
08:00 Sondersendung
Katrin Göring-Eckardt im Gespräch
09:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
10:00 What About Breaks
Beats und Remixe
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Protzfrech
Investikacktiver Journalismus
14:00 BeSWINGt
Alles über Swing
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Easy Sunday
Easy Listening
19:00 Lama
Lateinamerikamagazin, setembro 2021
21:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.
03:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music

Samstag, 25. September 2021 | 16.30 Uhr | YWY – UNSER LAND!

16.30 Uhr hat der Film YWY – UNSER LAND! von David Straub seine Premiere innerhalb des KulturQuartierFestivals 2021.


Der Film YWY erzählt vom schleichenden Kulturwandel der Asurini, einem indigenen Volk am brasilianischen Xingú. Seitdem Bolsonaro an der Macht ist, häufen sich Invasionen von Holzfällern und Landgrabbern auf dem rechtlich geschützten Territorium des Volkes; doch darüber hinaus, so wird während des Drehs des Filmteams klar, führen die seit Jahren anhaltenden staatlichen Geldflüsse in die Region dazu, dass verschwindet, was einst unberührt und intakt war.

Länge: 30 Min. | Produktion: Ursula Film, 2021


Zum Filmemacher
Eigentlich ist David mit dem Radio liiert und lebt als Volontär (zu deutsch: auszubildender Journalist) für und bei Erfurts Radio F.R.E.I. Dort moderiert er und schustert Beiträge über Dinge und Menschen. Doch hin und wieder überfällt ihn die Leidenschaft für die nächste Ebene: den Film. So ist "YWY – Unser Land!" nach "Weiße Witwen" über indische Baumwollbauern sein zweiter Dokumentarfilm und während ausgiebiger Reisen und Recherchen in Südamerika entstanden.










23.09.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.