Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Easy Sunday
Easy Listening
08:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
09:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 Geborgte Zukunft
Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
12:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus
Musiksendung RJ2D#22
17:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
20:00 30 Jahre Radio F.R.E.I.
Eine Zeitreise...
21:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music
23:00 The New Noize
Nice Boys Don't Play Rock 'n' Roll
00:00 Sehkrank
Album zur Nacht

Erfordia Latina (Februar 2020)

In unserem Lateinmagazin widmen wir uns ganz dem österreichischen Klassiker Franz Grillparzer. Er besuchte ja auch Goethe in Weimar. Danach besuchen wir, passend zu Grillparzer, in zwei Sprachen ein Theater.

_______________________
205. Sendung ERFORDIA LATINA, vom 3. Februar 2020: Franz Grillparzer | Nützliche Wörter zum Thema "Theater"


> Download

"Spectacula seu ludi scaenici" [Quelle: J.E. Gailer, Neuer Orbis pictus für die Jugend, Reutlingen 1835] --- In theatris, quod tapetibus vestitur et aulaeis ornatur, spectacula, comoediae et tragoediae ab actoribus aguntur, quibus res memorabiles repraesentantur, ut e.g. historia filii prodigi et patris, a quo domum redux benignissime excipitur, sive historia Iosephi, cum in Aegypto versaretur - et id genus aliae res. Aguntur quoque dramata melica, in quibus cardo circa choros cantorum et concentus organiccos vertitur, quorumque initium per symphoniam diligentius perductam fieri solet. Praeses et admnistrator theatri id maxime curant, ut ornamenta et vestimenta scite eligantur, et ut mutationes locorum per machinarum rectores quam celerrime fiant. Odeum, ubi musici versantur, prope scaenam est, et lychnuchus pensilis magnaque lampadum copia plurimum luminis afferunt. Spectatores in orchestra sedent aut in porticibus aut in caveis. Quaevis fabula pluribus actibus et scaenis constat. Si quid apprime arridet, plauditur.




Alle Sendungen zum Nachhören
artikel/erfordia latina.jpg


03.02.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.