Aktuell

Das Programm von heute
09:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 handmade
Regionale Musik
12:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus
Musiksendung RJ2D#25
17:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
20:00 Umweltmagazin
Umwelt-, Natur-, und Tierschutz, Landwirtschaft und Klimawandel
21:00 Muggefuck
musikalische Neuvorstellungen
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er

Security & Awareness in der Veranstaltungskultur | Panel-Auszüge vom Versus Festival 2020

Beschäftigt man sich mit Club- und Veranstaltungskultur, stößt man früher oder später auf die Frage, wie es möglich ist, einen sicheren Raum zu schaffen, der frei von Ausgrenzung und Diskriminierung ist. Nicht zuletzt die Ereignisse beim Festival „Monis Rache“ und andere sexistische Übergriffe in vermeintlich linken Locations machen deutlich, dass Sexismus, Rassismus, Homophie und andere Diskrminierungsformen nicht vor der Clubtür halt machen.

Anlass für die Gruppe Versus im Rahmen ihres diesjährigen Festivals darüber zu sprechen, wie ein sicheres Cluberlebnis geschaffen werden kann und welche Rolle hierbei z.B. die Türpolitik spielt. Mit diskutiert haben:
• Jule, IFZ (Institut für Zukunft) aus Leipzig
• Scholzi, Black Lynx Security aus Jena
• Cindy, Team Awarenessschulung aus Jena
• Hubert Langrock, Mitbegründer und Geschäftsführer des Kalif Storch in Erfurt



> Download

artikel/versus.jpg


07.10.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.