Aktuell

Das Programm von heute
07:00 Sondersendung
Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung?
09:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 handmade
Regionale Musik
12:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus
Musiksendung RJ2D#27
17:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
20:00 Radio Schalom
jüdisches Leben
21:00 Muggefuck
neue Mugge von Kala Brisella, Repetitor, King Hannah u.a....
22:00 Late Checkout
House
01:00 Roamin' Cats
One love, less rules
03:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er

Verhandlung zum rechten Angriff auf das AJZ 2016 | Interview mit der Staatsanwaltschaft

Am 05. Mai 2016 kam es im Erfurter Norden zu einem brutalen Angriff auf das Autonome Jugendzentrum. Mehrere Neonazis drangen auf das Gelände, skandierten rechte Parolen und griffen die Menschen vor Ort mit Pfefferspray und Flaschen bewaffnet an. Mehr als vier Jahre später wird der Vorfall nun vor dem Amtsgericht in Erfurt verhandelt.



Radio F.R.E.I. wird den Prozess begleiten und sprach im Vorfeld mit Mario und Henning vom AJZ sowie Theresa von Ezra - der Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen.
(Gespräch vom 9. November 2020)


> Download


Außerdem sprachen wir mit Mobit, der mobilen Beratung in Thüringen, über die Hintergründe der Angeklagten.


> Download


Am Dienstag, 10. November, kurz nach 12 Uhr war der erste Verhandlungstag beendet. Radio F.R.E.I. sprach im Anschluss mit Theresa von ezra über ihre Eindrücke aus dem Gerichtssaal.


> Download


Am Donnerstag, 12. November, findet der zweite Verhandlungstag statt. Wir sprachen mit Hannes Grünseisen, dem Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt


> Download

artikel/2020 11 10 2mittel.png

Tagesredaktion
12.11.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.