Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Zeitsprung
Musik vergangener Tage
09:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
10:00 Zwei glorreiche Halunken
Das andere Filmmagazin
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 What About Breaks
Beats und Remixe
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
18:00 Osmose
Sendungen Freier Radios
19:00 Thüringer Lokalrunde
Thüringer Lokalradios im Austausch
20:00 Stadtgespräch
Persönlichkeiten, Aktionen, Einrichtungen
21:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.

Erfordia Latina (November 2019)

In unserem Lateinmagazin sprechen wir über den Hl. Karl Borromäus (Festtag am 4. November) und besuchen eine lateinische Studierstube, wie sie Gailer im "Orbis pictus für die Jugend" beschreibt.

_______________________
202. Sendung ERFORDIA LATINA, vom 3. November 2019: Hl. Karl Borromäus | "Studierstube" nach J.E. Gailer


> Download

Museum est locus ubi artium et litterarum studiosus remotus ab hominum turba solus sedet litterarum studiis vacans. Libros legens quos propre super pluteo exponit optima quaeque miscellanea in manuale excerpit, aut in libro ipso, quidquid ei videtur, litura, vel in margine cruce aut asterisco signat. Lucubraturus candelam in candelabro elevat, quae emungitur emunctorio. Et ante candelam umbraculum collocat, quod viridi est colore, ne oculorum aciem hebetet. Opulentiores cereis utuntur; nam candelae sebaceae male olent et fumigant. Interdum scribit epistulam aut schedulam; quae, cum expedita est ,complicatur inscribitur et obsignatur. Noctu prodiens laterna utitur vel face. Litterarum studiosi aliquot in academiis versantur annos, ut idonei fiant obeundis in republica muneribus, et cum academiae valedicunt, iis, qui bene se gesserunt, testimonium redditur a professoribus, quo progressus, quos fecerunt in litteris, et mores probati commendantur. Musea publica ad animum recolligendum et utiliter oblectandum instituuntur. Conveniunt eo ad coetus celebrandos leguntque praesertim libellos periodicos, commentarios censorios et ephemerides publicas. [Quelle: J.E. Gailer, Neuer Orbis pictus für die Jugend, Reutlingen 1835]




Alle Sendungen zum Nachhören
artikel/erfordia latina.jpg


04.11.2019

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.