Aktuell

Das Programm von heute
09:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 N.I.A. - nackt im aquarium
feministisches auf Radio F.R.E.I.
12:00 handmade
Regionale Musik
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Auf die Ohren!
Musik und Gäste
17:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
20:00 Reibungspunkt
politisches Magazin
21:00 Ambient & Interieur
Music for ICE-City
22:00 Jamaica Feelings
Reggae, Ska, Dub
01:00 Borderline
Musik über alle Grenzen...
03:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik

Stadtgespräch am Donnerstag: Tag der Befreiung

Die historischen Ereignisse um den 8. Mai 1945 werden in der Sendung aus dem Blickwinkel des Rundfunks betrachtet. Wie haben die Erfurter die letzten Kriegstage erlebt?
Mit welchen Aktionen wird am 8. Mai 2020 in Erfurt an den Tag der Befreiung erinnert?

Rundfunk als Propagandamittel
"Feindsender" zu hören wurde in Nazi-Deutschland mit hohen Strafen belegt, trotzdem haben Millionen Hörer die BBC oder Radio Moskau gehört, nur nicht bis zum 8. Mai. Welche Ursachen es dafürgibt, ist den Beiträgen zu entnehmen.
artikel/Brit Panzer sw.jpg


8.Mai 2020 in Erfurt
Eine Fotoausstellung Bahnhof Erfurt soll an den Neuanfang nach Kriegsende erinnern.
In der Johannesstraße wird eine Gedenktafel enthüllt, die auf das Eintreffen der US-Streitkräfte am 12. April1945 in Erfurt aufmerksam macht.
artikel/Ausstellung Erfurt Neuanfang 0.jpeg
artikel/Ausstellung Erfurt Neuanfang 02a.jpeg




Podcast

>Download






artikel/Stadtgespraeche_Banner.png


07.05.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.