Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Milestones
Prog, Psych & Jazz-Rock der 60er und 70er
08:00 Hör mal Zoo
Aus dem Erfurter Zoopark
09:00 Das Ferngespräch
Kritische Gegenwartsanalyse
10:00 Zwei glorreiche Halunken
Das andere Filmmagazin
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 In Würde altern w/ Tokyo Steve
Musiksendung
15:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Easy Sunday
Easy Listening
19:00 Monatsrückblick
Nachgehört!
21:00 Eine Stunde Punk
moderiert von Micha und Thorben
22:00 Partyzone / Schlafstörung
Elektronische Tanzmusik in der Samstagnacht auf Radio F.R.E.I.
03:00 Play Some Records
The Sound Of Real Music

"Er schämt sich dafür, dass er sich nicht verteidigen konnte."

Sagt Medina Yilmaz über den Zustand des jungen Syrers, der vor drei Wochen brutal von einem Erfurter Rassisten geschlagen und auf widerwärtige Weise beschimpft worden ist. Yilmaz unterstützt den jungen Mann und rief eine Spendenkampagne für ihn ins Leben.
Sie sagt, was ihr wichtig ist, gerade nach so einem Angriff: Die Gesellschaft muss die Ängste von Migrant:innen ernst nehmen - nicht relativieren.



Hören könnt ihr das Interview unter dem Link, und hier den Spendenaufruf von Medina Yilmaz finden. Wir haben sie zuerst gefragt, was Sie empfunden hat, als sie von dem Angriff erfahren hat:

Download Interview


artikel/Unterdessen/2021/Mai/2021 05 13 2 mittel.jpg

David Straub
13.05.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.