Aktuell

Das Programm von heute
06:00 6 (A)PM
Ausgewähltes vom (Vor)Tag
07:00 Easy Sunday
Easy Listening
11:00 BeSWINGt
Alles über Swing
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Sondersendung
Akzeptanz macht Lust | CSD 2018 in Erfurt
16:00 Erfordia Latina
Latein aus Erfurt
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
19:00 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
19:15 Nowosti
Infomagazin
20:00 Erfurter Medienlabor
Modellprojekt
21:00 Zeitsprung
Musik vergangener Tage
00:00 Soundtrack
Filmmusik

Sind wir alle gemeinsam kollektiv borniert? Ein makroökonomischer Jahresabschluss mit Paul Steinhardt.

Warum immer noch Sparzwang, Austeritätswahn, Leistungsbilanzüberschuss und Lohndumping? Wieso hält sich so hartnäckig die volkswirtschaftliche Dummheit?


>Download

Paul Steinhardt war nach dem Studium an der London School of Economics für mehr als 20 Jahre in leitenden Funktionen bei deutschen Banken und deren Tochtergesellschaften im Bereich der "Strukturierten Finanzierungen" tätig. Er promovierte an der Goethe-Universität über Grundlagenfragen einer realistischen Theorie der Marktwirtschaft. Sein wissenschaftliches Interesse gilt der Geldtheorie und der Finanzmarkt- und Bankenregulierung. Paul Steinhardt und Heiner Flassbeck sind Herausgeber der Plattform MAKROSKOP - Kritische Analysen zu Politik und Wirtschaft.

Das Gespräch führte Carsten Rose.

artikel/makroskop-logo.png











artikel/Systemkrise/Systemkrise Archiv mit Pfeil.png


30.12.2017

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.