Aktuell

Das Programm von heute
06:00 My Ugly Clementine
8M21 Musikspezial
07:00 Clara Zetkin und Anita Augsburg
8M21 Ein fiktives Gespräch
08:00 Unterdessen...
8M21
10:00 Körperbilder
8M21 Anarchistischer Hörfunk
11:00 Mom’s Mic
8M21 radio continental drift
12:00 Internationale Kämpfe
8M21 Magazin
13:00 Lockdown international
8M21 südnordfunk
14:00 Abtreibung & Gewalt
8M21 Magazin
16:00 Sex und so…
8M21 RadioGlowGirls
17:00 Sex & Gender
8M21 Magazin
18:00 Arbeit & Inszenierung
8M21 Feature & Hörspiel
19:00 Feministische Kultur
8M21 Magazin
21:00 Dirty Dancing
8M21 RadioGlowGirls
22:00 Sexuelle Gewalt
8M21 Anarchistischer Hörfunk
23:00 Call it Love
8M21 Musikspezial

Gaming-Communities gegen Rassismus, Sexismus, Queerfeindlichkeit und Antisemitismus | Interview mit der Initiative „Keinen Pixel den Faschisten“

Halle, 9. Oktober 2019: Ein Rechtsterrorist hat vergeblich versucht, schwerbewaffnet in die Synagoge einzudringen. Im Anschluss daran ermordete er zwei Menschen. Wie andere Terroristen, hatte er sich auf Gamingplattformen unter Gleichgesinnten radikalisiert. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen veranstaltet nun eine Online-Diskussion mit der Initiative Keinen Pixel den Faschisten, um über extrem rechte Ideologie in Gaming-Communities aufzuklären und zu informieren.

Radio F.R.E.I. sprach mit Philipp von „Keinen Pixel den Faschisten“.


> Download


Hier bekommt ihr Infos zu der Online-Diskussion der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen


artikel/Unterdessen/2021/KPdF.jpg


20.01.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.