Aktuell

Das Programm von heute
06:00 Sehkrank
Album zur Nacht
07:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
08:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Easy Sunday
Easy Listening
15:00 StadtSENDEN
Radio aus dem Südosten
16:00 Lange Rille
die LP zum Sonntag
17:00 Universal
Studentisches Magazin
18:00 Streichereinheiten
Die Vielfältigkeit orchestraler Musik
19:00 Raumfahrtjournal
Ausgabe Juni 2018
20:00 Wir mischen uns ein
Wir mischen uns ein - weil wählen gehen nicht ausreicht
21:00 SOULsorge
Soulmusik
22:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik

Beteiligung in der Arbeitswelt. tunesisch-deutscher Jugendaustausch.

Im September und Oktober/November 2017 fand ein internationaler Jugendaustausch zwischen dem Jugendhaus in Korba/Tunesien und "Arbeit und Leben Thüringen" und Radio F.R.E.I. statt. Wie sehen insbesondere für Jugendliche Möglichkeiten zur Beteiligung aus? Dieser und anderen Fragen sind wir gemeinsam nachgegangen und haben die Ergebnisse in verschiedene Sendungen gepackt.

in Tunesien:

Wie ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt in Tunesien? Wie kommen Menschen an Arbeit?

> Download

wie können sich Menschen in Tunesien nach der Revolution der Jahre 2011/2012 beteiligen und inwieweit machen sie das? Dazu haben wir unterschiedliche Menschen auf den Straßen Korbas begfragt.

> Download

> Download

Wir haben eine Fabrik für Geflügelwurst in der Nähe von Korba besucht und dort auch mit den Arbeiter*innen reden können. David fässt den Besuch zusammen.

> Download

Die Grundlage für eine gute Ausbildung liegt in einer guten Schulbildung. Deswegen haben wir eine Schule besucht und sind danach auf eine Orangen- und Oliven-Plantage gefahren, um uns einen Eindruck von der Arbeit dort zu machen.

> Download

Die UGTT ist der tunesische Gewerkschaftsdachverband. Dort wurden wir herzlich aufgenommen und haben viel über deren Arbeit erfahren.
auf arabisch fast Houssem das zusammen

> Download

und auf deutsch Stefan.


> Download


20.12.2017

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.