Aktuell

Das Programm von heute
05:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
09:00 Rumpumpel
Radio für die ganz Kleinen
12:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
13:00 Easy Sunday
Easy Listening
15:00 Polyphon
Politische Themensendung
16:00 F.R.E.I.– Jazz
Eine Stunde Jazz
17:00 Beckerfaust
Musik und!
18:00 Südnordfunk
Aus Print mach mehr - iz3w on air
19:00 Lama
Lateinamerikamagazin Juli 2020 Sounds of the world, Naomi
21:00 Sondersendung
Rockplatte
22:00 Klangforschung
Sendung für elektronische Musik

Stadtgespräch am Donnerstag: Neuer Jugendroman von Ella Blix

Es blixt wieder im Buchhandel: Antje Wagner und Tania Witte haben als Autorenteam Ella Blix ihren zweiten Jugendroman "Wild - Sie hören dich denken" herausgebracht. Tania Witte berichtet über die Arbeit an den einzelnen Geschichten und ihre Vorhaben für 2020.

Wild - sie hören dich denken
Die vier straffällig gewordenen Jugendlichen Noomi, Olympe, Flix und Ryan aus Berlin werden in ein Camp in der sächsischen Schweiz geschickt, um mit Arbeit, Betreuung und Natur zum rechten Pfad zurückzufinden: Resozialisierung, Stärkung der sozialen Fähigkeiten, gruppendynamische Projektarbeit. Dafür bleibt ihnen der Jugendarrest erspart. Die vier haben in ihrem jungen Leben wenig Erfahrung sammeln können mit Liebe, Zuneigung und Geborgenheit.
Sie müssen im Wald arbeiten, Blockhütten renovieren und auf Handy, Fernsehen etc. verzichten, ihren Tagesablauf und Versorgung selbst in die Hand nehmen. Alle vier lassen sich darauf ein. Jeder versucht, diese Chance für einen Neuanfang zu nutzen. Nur Noomi verfolgt einen Plan: Sie will das Camp nutzen, um ihren "verlorenen" Tag vom Vorjahr zu finden, als sie in einem Ferienlager in der Nähe des Camps für einen Tag verschwunden war und sich an nichts erinnern kann.
Dann passieren seltsame Dinge im Camp: Sachen verschwinden, Waldtiere erscheinen besonders neugierig und versuchen, mit den Jugendlichen irgendwie zu kommunizieren.
Lara, eine Betreuerin hat ein Geheimnis, dem die vier auf die Spur kommen. Bei diesem Geheimnis bleibt es nicht. Wie die vier zusammenfinden, sich gegenseitig helfen und den Tieren immer näher kommen, ist spannend erzählt und lesenswert.
Anregungen zu zahlreichen Diskussionen über naturphilosophische und gesellschaftliche Probleme sind in fast jedem der 13 Kapitel zu finden.

artikel/Blix Wild 400.jpg
Tania Witte
Geboren in Trier, Journalistin , Autorin, schriebt vorwiegend Jugendbücher.
Mit Antje Wagner, ehemaliger Stadtschreiberin von Erfurt, hat sie bereits das Buch "Der Schein" herausgebracht.

Podcast

>Download





artikel/Stadtgespraeche_Banner.png


03.06.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.