Aktuell

Das Programm von heute
07:15 Fledermausgeschichten
Geschichten für Kinder
08:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 LAP
Kein Filter für Rechts
12:00 Destroy Gallery
Punk '77 - '79
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
20:00 African Spirit
Afrikanisches zweisprachiges Magazin
21:00 F.R.E.I.– Jazz
Immun
00:00 Soundtrack
Filmmusik

"Ein fatales Signal an Betroffene rechter Gewalt" | Interview mit Lisa Schwörer vom Stadtjugendring

Am vergangenen Dienstag, dem 24.11.2020, fand am Amtsgericht Erfurt der Prozess zum bewaffneten Neonazi-Angriff auf das Autonome Jugendzentrum im Mai 2016 ein vorzeitiges Ende. Das Verfahren gegen einen Angeklagten wurde eingestellt und der andere freigesprochen. Nachdem die Betroffenen Fassungslosigkeit und Unverständnis über den Ausgang des Prozesses äußerten, kritisieren auch ezra, die Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen, und die mobile Beratungsstelle Mobit die erneute Straffreiheit für militante, organisierte Neonazis. Nun meldet sich auch der Stadtjugendring, in dem das AJZ Mitglied ist, zu Wort.

Radio spricht mit Lisa Schwörer, Geschäftsführerin vom Stadtjugendring, u.a. über die Bedeutung von Schutzräumen für junge Menschen.


> Download

artikel/Unterdessen/2020/ajz_web.jpg








02.12.2020

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Wird nicht veröffentlicht.