Aktuell

Das Programm von heute
08:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 Geborgte Zukunft
Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
12:00 Muggefuck
neue Mugge von CID RIM, The Velveteers, Laura Lee & the Jettes u.a.
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
17:00 Südnordfunk
Aus Print mach mehr - iz3w on air
18:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
20:00 Slowpod
Musiksendung
21:00 Borderline
Musik ohne Grenzen
23:00 Rock+Jazz+Dazwischen+Darüberhinaus
Musiksendung RJ2D#50

20. August 2021 | 17:30 und 20:00 Uhr | AKTE NSU – Dokumentarisches Theater | KulturQuartier Schauspielhaus

Das Dokumentartheater Berlin ist mit dem Stück „Akte NSU“ am Freitag erstmals in Thüringen zu Gast. Das Stück zeigt die Chronologie der Ereignisse: Von der Einwanderungswelle der „Gastarbeiter“, über die ausländerfeindlichen Krawalle in Rostock Lichtenhagen bis hin zum „Winzerclub“ mit Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe. Ebenso wird das Versagen der deutschen Behörden beleuchtet. Ein Thema, das an Aktualität nichts eingebüßt hat.

Radio F.R.E.I. sprach im Vorfeld mit der Regisseurin Marina Schubhardt:


> Download

Eingeladen wurde das Ensemble vom Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gGmbH.

Alle Infos und Tickets unter: ibs-thueringen.de/aktensu/

artikel/Unterdessen/2021/08 August/Flyer-Akte-NSU_web.jpg


18.08.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.