Aktuell

Das Programm von heute
08:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
11:00 Universal
Studentisches Magazin
12:00 Streichereinheiten
Die Vielfältigkeit orchestraler Musik
13:00 Offene Sendefläche
nach § 34 ThürLMG
15:00 Hör mal Zoo
Aus dem Erfurter Zoopark
16:00 Sondersendung
Tag der Befreiung am 8. Mai
17:00 F.R.E.I.stunde
Programm von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche
18:00 Unterdessen...
Das Magazin ...
20:00 Das Ferngespräch
Kritische Gegenwartsanalyse
21:00 Zeitsprung
Musik vergangener Tage
00:00 Soundtrack
Filmmusik

Gleichberechtigung durch mehr Repräsentanz | Interviews zu Straßennamen und Erinnerungskultur

Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen möchte sich dafür einsetzen, dass künftig bei Neubennenungen von Straßen vorrangig Frauennamen gewählt werden. Schaut man sich die Straßennamen in Erfurt genauer an, fällt nämlich auf, dass Frauen deutlich unterrepräsentiert sind. Warum das problematisch ist und weshalb Straßennamen als Teil von Erinnerungskultur auch viel über gegenwärtige Verhältnisse aussagen, erläutern Laura Wahl, Erfurter Stadträtin Bündnis 90/ Die Grünen, und Nadja Bennewitz, Historikerin aus Nürnberg.

Laura Wahl:


> Download

Nadja Bennewitz:


> Download

Hier geht es zur Homepage von Nadja Bennewitz.

artikel/Unterdessen/2021/Februar/strassen_web.jpg


24.02.

Kommentare

Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen


Optional, wird nicht veröffentlicht.